Geschäftsführer Iggy Tan
Quelle: Altech Chemicals
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Altech Chemicals (WKN: A12E90) treibt die Finanzierungsaktivitäten für seine Produktionsanlage für hochreines Aluminiumoxid in Malaysia voran
  • Das Unternehmen bestätigt in der Pressemitteilung, dass es die Zusage der in Deutschland ansässigen KfW IPEX-Bank für eine vorrangige Kreditfazilität von 190 Millionen US-Dollar (273 Millionen AU-Dollar) erhalten hat
  • Altech Chemicals erziele auch Fortschritte bei den Gesprächen über den Abschluss einer grünen Anleihe in Höhe von 144 Millionen US-Dollar mit Bedford Row Capital und Bluemount Capital
  • Dem Unternehmen zufolge hatte es in letzter Zeit aufgrund der “herausfordernden Bedingungen” auf den Aktien- und Finanzmärkten mit Gegenwind bei der Sicherung der Projektfinanzierung zu kämpfen
  • Die Aktien von Altech Chemicals sind zum Handelsschluss am 08.08.2022 um 1,54 Prozent gefallen und werden bei 6,4 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Altech Chemicals (WKN: A12E90) ein in Australien ansässiges Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von Batteriematerialien spezialisiert hat, hat die Finanzierungsaktivitäten für seine Produktionsanlage für hochreines Aluminiumoxid (High-Purity Alumina, HPA) in Malaysia vorangetrieben.

Nach einem Besuch der Unternehmensleitung in Europa bestätigt Altech Chemicals, dass es weiterhin die Unterstützung der in Deutschland ansässigen KfW IPEX-Bank an dem Projekt und einer vorrangigen Kreditfazilität in Höhe von 190 Millionen US-Dollar (273 Millionen AU-Dollar) erhält.

Laut Presseangaben hat Euler Hermes, die staatliche Exportkreditversicherungsanstalt der Bundesrepublik Deutschland, eine Exportkreditgarantie in Höhe von 170 Millionen US-Dollar für die vorrangige Kreditfazilität der KfW IPEX-Bank verlängert.

Das Unternehmen habe eigenen Angaben zufolge Fortschritte bei den Gesprächen über den Abschluss einer grünen Anleihe (Green Bond) in Höhe von 144 Millionen US-Dollar mit Bedford Row Capital aus London und Bluemount Capital aus Perth erzielt.

Des Weiteren arbeite Altech Chemicals daran, Zusagen für eine Projektkapitalbeteiligung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zu sichern.

Das Unternehmen räumt ein, dass es bei der Sicherstellung der Projektfinanzierung aufgrund der derzeit “herausfordernden Bedingungen” auf den Aktien- und Finanzmärkten mit Gegenwind zu kämpfen hatte.

Unterdessen habe sich das Unternehmen mit der SMS group GmbH – seinem langjährigen strategischen Engineering-Partner und metallurgischem Berater – getroffen, um die Arbeit am HPA-Projekt wieder aufzunehmen.

Das HPA-Projekt sei in einem “guten Zustand”, und es werden regelmäßige Wartungsarbeiten am Standort durchgeführt.

Die Aktien von Altech Chemicals sind zum Handelsschluss am 08.08.2022 um 1,54 Prozent gefallen und werden bei 6,4 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

ATC in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" PolyNovo (WKN: A12F4T) erzielt im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022/23 “Rekordumsätze”

PolyNovo (WKN: A12F4T) meldet für das erste Quartal des australischen Geschäftsjahres 2022/23…

" Boss Energy (WKN: A0MS65) sichert Genehmigung für Neustart der Produktion auf Uranprojekt Honeymoon in Südaustralien

Boss Energy (WKN: A0MS65) erhält vom lokalen Ministerium für Energie und Bergbau…

" West Wits Mining (WKN: A0M82E): “Positive Uran-Ergebnisse” aus Projekt Witwatersrand Basin in Südafrika

West Wits Mining (WKN: A0M82E) erhält “positive Uranergebnisse” aus einem Phase-I-Uranbohrprogramm auf…

" Lake Resources (WKN: 796995) unterschreibt bedingte Rahmenvereinbarung über Abnahme und Investitionen mit WMC Energy

Lake Resources (WKN: 796995) gibt eine potenzielle Abnahme- und Investitionsvereinbarung mit dem…