Quelle: Shutterstock
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Arafura Resources (WKN: 787896) unterzeichnet eine unverbindliche Absichtserklärung mit dem südkoreanischen Automobilhersteller Hyundai Motor Company
  • Die Absichtserklärung ermöglicht es den Parteien, eine verbindliche Abnahmevereinbarung auszuhandeln. Diese bezieht sich auf die Lieferung von Neodym-Praseodym-Oxid aus dem Projekt Nolans von Arafura Resources im australischen Northern Territory an Hyundai
  • Die potenzielle Liefervereinbarung ist auf eine Laufzeit von sieben Jahren ausgelegt und würde im Jahr 2025 auf einer Kosten-, Versicherungs- und Frachtbasis beginnen
  • Die beiden Unternehmen wollen sich bis September 2022 auf ein verbindliches Abkommen einigen
  • Die Aktien von Arafura Resources sind heute Morgen um 10:24 Uhr AEST (19.05.2022) um 10 Prozent gestiegen und werden bei 38 Cent (AUD) gehandelt

Arafura Resources (WKN: 787896), ein australisches Bergbauunternehmen, das sich auf Seltene-Erden-Elemente konzentriert, hat eine unverbindliche Absichtserklärung (‘Memorandum of Understanding’ – MoU) mit dem südkoreanischen Automobilhersteller Hyundai Motor Company unterzeichnet.

Laut Pressemitteilung wird diese gemeinsame Absichtserklärung es den beiden Unternehmen ermöglichen, eine verbindliche Abnahmevereinbarung für eine jährliche Lieferung von 1.000 bis 1.500 Tonnen Neodym-Praseodym-Oxid an Hyundai aus dem Nolans-Projekt auszuhandeln.

Das Projekt Nolans ist zurzeit in Planung und wird sowohl eine Mine als auch eine Aufbereitungsanlage für Seltene Erden und eine Anlage zur Trennung von Seltenen Erden umfassen und soll 135 Kilometer nördlich von Alice Springs im australischen Northern Territory errichtet werden.

Das potenzielle Abkommen habe eine Laufzeit von sieben Jahren und würde im Jahr 2025 auf Kosten-, Versicherungs- und Frachtbasis (‘Cost, Insurance and Freight’ – CIF) beginnen.

Arafura Resources und Hyundai streben eine verbindliche Einigung bis September 2022 an.

Geschäftsführer von Arafura Resources, Gavin Lockyer, betonte, dass die Absichtserklärung “ein fantastisches Ergebnis” sei und den Wert von Nolans Tier-One Referenzen als “eines der weltweit führenden Neodym-Praseodym-Erzoxid-Projekte der nächsten Generation” bestätigen würde.

“Das Nolans-Projekt ist für Tier-One-Kunden von strategischer Bedeutung, da es eine Größenordnung, eine Diversifizierung der Lieferkette und eine Sicherheit bietet, die ihre Elektrofahrzeugtechnologien unterstützen werden”, so Gavin Lockyer.

Die Aktien von Arafura Resources sind heute Morgen um 10:24 Uhr AEST (19.05.2022) um 10 Prozent gestiegen und werden bei 38 Cent (AUD) gehandelt.

ARU in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" TNG (WKN: A0B60K) ernennt Engineering- und Bauunternehmen Clough zum Leiter des Mount-Peake-Projekts

TNG (WKN: A0B60K) ernennt das Engineering- und Bauunternehmen Clough zu seinem Haupt-Engineering-…

" Cleanaway (WKN: A2AD6E) erwartet nach Überschwemmung Schließung der Deponie New Chum und Kosten in Millionenhöhe

Cleanaway Waste Management (WKN: A2AD6E) geht davon aus, dass seine Deponie für…

" Ramelius Resources (WKN: 808383) senkt angesichts “herausforderndem Betriebsumfeld” Goldproduktionsprognose für Finanzjahr 2021/22

Ramelius Resources (WKN: 808383) gibt bekannt, dass es seine Goldproduktionsprognose für das…

" Morella Corporation (WKN: A3C9NG) identifiziert Lithium-Zielgebiete auf Projekt Mount Edon

Morella Corporation (WKN: A3C9NG) identifiziert Lithium-Zielgebiete auf Projekt Mount Edon in der…