Das Rincon Lithium Projekt – Altiplano 200-Solaranlage
Quelle: Argosy Minerals
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Argosy Minerals (WKN: 215419) gibt den potenziellen Anschluss einer Solaranlage für den Energieausbau des Lithiumprojekts Rincon in Argentinien bekannt
  • Nach ihrer Installation werde die Altiplano 200-Solaranlage 208 Megawatt-Peak (MWp) Stromleistung erzeugen
  • Der Bau der Anlage stehe kurz vor dem Abschluss und die Anlage werde im Laufe des Jahres in Betrieb gehen
  • Die Anlage grenze an Rincon an und werde die saubere Lithium-Technologie des Projekts, geringer Energieverbrauch mit niedrigem Kohlendioxidausstoß, weiter optimieren
  • Die Aktien von Argosy Minerals steigen um um 10:31 Uhr AEST um 2,94 Prozent auf 17,5 Cent (AUD)

Argosy Minerals (WKN: 215419) hat den potenziellen Anschluss einer Solaranlage für den Energieausbau des Lithiumprojekts Rincon in Argentinien bekannt gegeben.

Das Rincon-Projekt bei Salar del Rincon in der Provinz Salta in Argentinien bestehe aus rund 2795 Hektar an Bergbauzertifikaten und -grundbesitz mit Nutzungsrechten.

Es liege im Weltklasse-Lithiumdreieck, welches weltweit die dominierende Quelle von Lithiumproduktion sei.

Nach ihrer Installation werde die Altiplano 200-Solaranlage 208 Megawatt-Peak (MWp) Stromleistung erzeugen.

Die Anlage sei zu 100 Prozent im Besitz von Neoen, Frankreichs führender unabhängiger Produzent erneuerbarer Energien.

Der Bau der Anlage stehe kurz vor dem Abschluss und soll im Verlauf des Jahres in Betrieb genommen werden.

Die Anlage grenze an Rincon an und werde die saubere Lithium-Technologie des Projekts, geringer Energieverbrauch mit niedrigem Kohlendioxidausstoß, weiter optimieren.

Geschäftsführer Jerko Zuvela kommentierte die Solaranlage und was sie für Argosy Minerals und das Rincon-Projekt bedeuten werde.

“Zusammen mit unserer sauberen Lithium-Technologie, die sich erfolgreich bewährt hat, urheberrechtlich geschützt und umweltfreundlich ist, und dem Vorteil von Solarenergienutzung wird Argosy Minerals aus unserem Lithiumprojekt Rincon ein hochwertiges, nachhaltiges Produkt mit niedrigem Kohlendioxidausstoß erzeugen,” sagte Zuvela.

“Die unmittelbare Nähe von unserem Projekt zu einer Stromanlage, die erneuerbare Solarenergie produziert,  wird sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch enorme Vorteile bringen und unseren Betrieb zusätzlich auszeichnen, während wir uns der Expansion von zusätzlich 10.000 Tonnen pro Jahr als nächster Entwicklungsstufe bei Rincon nähern .”

Die Aktien von Argosy Minerals steigen um 10:31 Uhr AEST um 2,94 Prozent auf 17,5 Cent (AUD).

AGY in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Latin Resources (WKN: A1C35K) verzeichnet “außergewöhnliche metallurgische Testergebnisse” auf Lithiumprojekt Salinas in Brasilien

Latin Resources (WKN: A1C35K) verzeichnet “außergewöhnliche Metallurgie-Ergebnisse” aus den laufenden Testarbeiten an…

" Winsome Resources (WKN: A3C6BV) erwirbt Anteile an Power Metals (WKN: A2DHMA) nach Veräußerungsanordnung der kanadischen Regierung

Winsome Resources (WKN: A3C6BV) erwirbt die Anteile an dem an der Toronto…

" Arizona Lithium (WKN: A3C40X) geht eine strategische Allianz mit NTEC ein, um Projekt Big Sandy in Arizona voranzutreiben

Arizona Lithium (WKN: A3C40X) ist eine strategische Allianz mit Navajo Transitional Energy…

" Vanadium Resources (WKN: A2PPPU) ernennt John Ciganek zum Managing Director

Vanadium Resources (WKN: A2PPPU) ernennt John Ciganek mit Wirkung zum 9. Januar…