Quelle: Auroch Minerals
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Auroch Minerals (WKN: A1J8JP) identifiziert auf dem Nickelprojekt Nepean in Westaustralien eine “hochgradige Lithiummineralisierung”
  • Das Unternehmen hatte vor Kurzem zwei Reverse-Circulation-Bohrlöcher auf dem Prospektionsgebiet Nepean North fertiggestellt, die erneut auf eine Mineralisierung von Lithium, Cäsium und Tantal (LCT) untersucht wurden
  • Laut Auroch Minerals sind die Untersuchungsergebnisse – die sechs Meter mit einem Gehalt von 1,38 Prozent Lithiumoxid umfassen – “herausragend” und bestätigen das Vorhandensein einer Spodumen-Mineralisierung
  • Das Unternehmen führe nun Folgekartierungen sowie Gesteinssplitterproben durch und plane zudem zukünftige Bohrungen
  • Die Aktien von Auroch Minerals sind um 15:31 Uhr AEDT (24.11.2022) um 25 Prozent gestiegen und werden bei 6,5 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Auroch Minerals (WKN: A1J8JP), ein in Australien ansässiges Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen, hat in Bohrlochproben des Nickelprojekts Nepean in Westaustralien eine “hochgradige Lithiummineralisierung” identifiziert.

Auroch Minerals hält einen Anteil von 80 Prozent an dem Projekt, die restlichen 20 Prozent sind im Besitz von Lodestar Minerals.

Die Entdeckung stammt aus zwei Reverse-Circulation-Bohrlöchern, die das Unternehmen im vorigen Quartal auf dem Prospektionsgebiet Nepean North fertiggestellt hatte. Dabei wurde eine bei induzierter Polarisation aufgetretene Anomalie auf eine Nickelsulfid-Mineralisierung untersucht.

Die Bohrlöcher sind nun erneut auf eine Lithium-, Cäsium- und Tantal (LCT)-Mineralisierung untersucht worden, woraufhin das Unternehmen mitteilte, dass die Ergebnisse “herausragend” seien.

Bei einem der Bohrlöcher wurde laut Pressemitteilung ein Abschnitt von sechs Metern mit einem Gehalt von 1,38 Prozent Lithiumoxid ab 198 Metern Tiefe durchschnitten – einschließlich zwei Metern mit 3,26 Prozent Lithiumoxid.

Das zweite Bohrloch ergab Auroch Minerals zufolge einen Abschnitt von drei Metern mit einem Gehalt von 0,36 Prozent Lithiumoxid ab 165 Metern Tiefe, darunter ein Meter mit 0,52 Prozent Lithiumoxid ab 167 Metern Tiefe.

Laut Management bestätigten die hochgradigen Lithiumergebnisse in Verbindung mit der erneuten Protokollierung des sechs Meter langen Pegmatitabschnitts das Vorhandensein von Spodumen – dem bedeutendsten Lithiummineral.

Konkret sind die Bohrlöcher etwa 420 Meter nördlich der Stelle eines zuvor gemeldeten Lithiumergebnisses gebohrt worden. Nach Angaben des Unternehmens weist dies auf potenzielle LCT-angereicherte Pegmatite über eine “signifikante Streichenlänge” auf dem Prospektionsgebiet Nepean North hin.

Explorationsmanager Robin Cox beschrieb die Untersuchungsergebnisse als “großen Auftrieb” für das Explorationsteam und das Nepean-Projekt:

“Die bisher begrenzten Arbeiten an den Pegmatiten haben erfolgreich eine hochgradige Lithiummineralisierung bestätigt und, was noch wichtiger ist, eine Spodumen-Mineralisierung.”

Auroch Minerals werde nun Folgeaktivitäten in dem Gebiet aufnehmen, die Kartierungen, Gesteinssplitterprobenahmen und die Planung von Bohrungen umfassen sollen.

Die Aktien von Auroch Minerals sind um 15:31 Uhr AEDT (24.11.2022) um 25 Prozent gestiegen und werden bei 6,5 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

AOU in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Latin Resources (WKN: A1C35K): Erste Mineralressourcenschätzung für Lagerstätte Colina in Brasilien

Latin Resources (WKN: A1C35K) meldet eine erste JORC-konforme Mineralressourcenschätzung (MRE) für seine…

" Renascor Resources (WKN: A1C949) schließt Platzierung von 70 Millionen AU-Dollar ab, um Batterieanodenmaterial-Projekt Siviour zu beschleunigen

Renascor Resources (WKN: A1C949) schließt eine institutionelle Platzierung in Höhe von 70…

" Sovereign Metals (WKN: A0LEG3) plant, seine malawischen Graphitprojekte auszugliedern

Sovereign Metals (WKN: A0LEG3) will seine Graphitprojekte in Malawi in eine neue…

" Chalice Mining (WKN: A0JDKP): “Vielversprechende” neue Mineralisierung auf Prospektionsgebiet Hooley in Westaustralien

Chalice Mining (WKN: A0JDKP) entdeckt eine “vielversprechende neue Sulfidmineralisierung” auf dem Prospektionsgebiet…