Geschäftsführer Steve Parsons
Quelle: Bellevue Gold
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Bellevue Gold (WKN: A2JRM1) teilt mit, dass es 70 Millionen AU-Dollar aufbringen will, um die Entwicklung seines gleichnamigen Goldprojekts in Westaustralien zu beschleunigen
  • Das Unternehmen habe institutionelle Investoren angeworben, um 60 Millionen AU-Dollar durch eine neue Aktienplatzierung zu beschaffen; im Zuge dieser sollen Aktien zu einem Stückpreis von 1,05 AU-Dollar ausgegeben werden
  • Bellevue Gold beabsichtigt außerdem, weitere 10 Millionen AU-Dollar durch einen Aktienkaufplan aufzubringen, der vom 14. Dezember bis zum 13. Januar offen sein werde
  • Die Aktien von Bellevue Gold sind um 12:40 Uhr AEDT (07.12.2022) um 13,22 Prozent auf $1,05 (AUD) gefallen

Das in Australien ansässige Goldexplorationsunternehmen Bellevue Gold (WKN: A2JRM1) hat eine Kapitalbeschaffung in Höhe von 70 Millionen AU-Dollar angekündigt, um die Entwicklung seines gleichnamigen Goldprojekts in Westaustralien zu beschleunigen.

Laut Pressemitteilung hat das Unternehmen institutionelle Investoren angeworben, um 60 Millionen AU-Dollar durch eine Aktienplatzierung aufzubringen. Im Zuge der Platzierung sollen neue Aktien zu einem Stückpreis von 1,05 AU-Dollar ausgegeben werden – ein Abschlag von 13,2 Prozent auf den letzten Schlusskurs von 1,21 AU-Dollar am 5. Dezember und ein Abschlag von 8,4 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittspreis über fünf Tage.

Das Unternehmen gibt an, dass es die Barmittel für die Untertage-Erschließung und Exploration auf seinem Goldprojekt Bellevue in Westaustralien verwenden werde. Die Gelder sollen auch dazu beitragen, das Risiko für die Produktionsaussichten des Projekts weiter zu verringern und die finanzielle Flexibilität während des Baus und Hochfahrens zu erhöhen.

Die Platzierungsaktien werden voraussichtlich am 12. Dezember 2022 abgerechnet und am 13. Dezember 2022 ausgegeben und in den Handel eingeführt.

Darüber hinaus beabsichtigt der in Westaustralien ansässige Goldexplorer, weitere 10 Millionen AU-Dollar durch einen Aktienkaufplan (SPP) aufzubringen. Dieser ermögliche berechtigten Aktionären, Aktien im Wert von bis zu 30.000 AU-Dollar zum gleichen Ausgabepreis wie bei der Platzierung zu zeichnen.

Das Unternehmen geht davon aus, dass der Aktienkaufplan am 14. Dezember 2022 eröffnet und am 13. Januar 2023 geschlossen wird.

Die Aktien von Bellevue Gold sind um 12:40 Uhr AEDT (07.12.2022) um 13,22 Prozent auf $1,05 (AUD) gefallen.

BGL in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP) nimmt Änderungen im Managementteam vor

Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP), eine der führenden Brauereien Australiens, hat einen…

" Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7) bereitet sich auf Produkteinführung bei Einzelhändler WHSmith vor

Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7), ein Unternehmen für regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft,…

" EV Resources (WKN: A3C85Y) sichert sich Investition von 25 Millionen AU-Dollar, um Wachstumspläne zu unterstützen

EV Resources (WKN: A3C85Y), ein in Australien ansässiges Bergbauexplorations- und Erschließungsunternehmen, hat…

" Haranga Resources (WKN: A3DA5F) identifiziert neue Urananomalien auf Konzessionsgebiet Saraya im Senegal

Haranga Resources (WKN: A3DA5F) hat nach Probennahmen aus Termitenhügeln mehrere Uranziele auf…