Das Bradbury Interessengebiet im Ardmore-Becken von Oklahoma
Quelle: Brookside Energy
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Brookside Energy (WKN: A14VRS) verdreifacht seine Projektfläche im neuen Interessengebiet Bradbury innerhalb des ‘Ardmore Uplift’ im Ardmore-Becken in Oklahoma
  • Laut Management werden bereits drei Bohrabstandseinheiten im neuen Interessengebiet mit 80-prozentiger Betriebsbeteiligung in jeder 40-Acre-Einheit gehalten. Brookside Energy gibt an, es sei begeistert von dem “enormen Potenzial” des Gebiets
  • Das Unternehmen hat ‘Rig 12’ von Edge Services für die Bohrung der ersten kostengünstigen vertikalen Bohrung – Juanita Well – im Bradbury-Interessengebiet gesichert
  • Arbeiten auf dem Bohrpad seien derzeit im Gange, und das Bohrgerät werde kurz vor der geplanten Bohrung Mitte Oktober vor Ort erwartet
  • Die Aktien von Brookside Energy sind um 15:05 Uhr AEDT (05.10.2022) unverändert und werden bei 1,3 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Brookside Energy (WKN: A14VRS), ein in Australien ansässiges Energieunternehmen mit Schwerpunkt auf die mittlere Region der USA, hat seine Projektfläche im neuen Interessengebiet Bradbury innerhalb des ‘Ardmore Uplift’ verdreifacht. Der Ardmore Uplift befindet sich innerhalb des Ardmore-Beckens im US-Bundesstaat Oklahoma.

Brookside Energy zufolge werden im neuen Interessengebiet bereits drei Bohrabstandseinheiten (Drilling Spacing Units, DSUs) mit 80-prozentiger Betriebsbeteiligung in jeder 40-Acre-Einheit gehalten. Aus diesem Grunde, sowie der Möglichkeit für weiteres Wachstum bei fortgesetzter Prospektion, sei das Unternehmen begeistert von dem “enormen Potenzial” des Gebiets.

Das Unternehmen hat laut Pressemitteilung ‘Rig 12’ vom Bohrdienstleister Edge Services für die Durchführung der ersten kostengünstigen vertikalen Bohrung – Juanita Well – im Interessengebiet Bradbury gesichert. Arbeiten auf dem Bohrpad seien derzeit im Gange, wobei das Bohrgerät kurz vor der geplanten Bohrung Mitte Oktober dieses Jahres vor Ort erwartet wird.

Das Bohrloch werde bis zu einer tatsächlichen vertikalen Tiefe von etwa 6450 Fuß (etwa 1966 Meter) gebohrt und ziele auf 10 potenzielle Öl-Reservoirs ab – darunter Zonen innerhalb der “hochproduktiven” Sektion Simpson Group.

Ein zweiter Bohrloch-Standort wurde Brookside Energy zufolge bereits ausgewählt, und die Arbeiten hierfür könnten vorbehaltlich der Ergebnisse aus dem Juanita Well beschleunigt werden.

“Wir freuen uns, unseren Aktionären Neuigkeiten über die Expansion und die verstärkten Aktivitäten innerhalb unseres Bradbury-Interessengebiets zu übermitteln”, betonte Geschäftsführer David Prentice und erklärte weiter:

“Es ist großartig, einen weiteren Weg für Wachstum innerhalb des Unternehmens zu eröffnen, während wir unsere Drei-Säulen-Strategie weiter umsetzen. Es ist dabei besonders erfreulich, dass wir diese neue Initiative aus unseren Barreserven und unserem Cashflow finanzieren können.”

In Hinblick auf die Zukunft meinte der Geschäftsführer: “Das Bradbury-Interessengebiet fügt unserem Portfolio ein wichtiges weiteres Standbein hinzu. Wir freuen uns darauf, Neuigkeiten zum Fortschritt bekannt zu geben, wenn die Arbeiten an unserem ersten vertikalen Bohrloch beginnen.”

Die Kombination aus niedrigen Bohr- und Fertigstellungskosten und einem “hohen Reserven-Potenzial” wird laut Management voraussichtlich zu einer “überrragenden Bohrlochökonomie” aus vertikalen Bohrlöchern führen.

Die Aktien von Brookside Energy sind um 15:05 Uhr AEDT (05.10.2022) unverändert und werden bei 1,3 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

BRK in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Latin Resources (WKN: A1C35K) verzeichnet “außergewöhnliche metallurgische Testergebnisse” auf Lithiumprojekt Salinas in Brasilien

Latin Resources (WKN: A1C35K) verzeichnet “außergewöhnliche Metallurgie-Ergebnisse” aus den laufenden Testarbeiten an…

" Winsome Resources (WKN: A3C6BV) erwirbt Anteile an Power Metals (WKN: A2DHMA) nach Veräußerungsanordnung der kanadischen Regierung

Winsome Resources (WKN: A3C6BV) erwirbt die Anteile an dem an der Toronto…

" Arizona Lithium (WKN: A3C40X) geht eine strategische Allianz mit NTEC ein, um Projekt Big Sandy in Arizona voranzutreiben

Arizona Lithium (WKN: A3C40X) ist eine strategische Allianz mit Navajo Transitional Energy…