Dave Reeves, Geschäftsführer
Quelle: Calidus Resources
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Calidus Resources (WKN: A2DY0W) schließt sich mit Haoma Mining zusammen, um ein neues Lithium-Explorationsunternehmen in der Pilbara-Region in Westaustralien zu gründen
  • Das neue Joint-Venture-Unternehmen, Pirra Lithium, sei zu gleichen Teilen im Besitz der beiden Partnerunternehmen. Calidus Resources stelle nun die erste Finanzierung der Exploration in Höhe von 1 Million AU-Dollar bereit
  • Nach Angaben des Unternehmens wird Calidus Resources außerdem als Kompensation für frühere Explorationsarbeiten Zwischenscheine im Wert von 1 Million AU-Dollar an Haoma Mining ausgeben
  • Laut Pressemitteilung erhält Pirra Lithium Gebietsansprüche sowie Lithiumrechte in jenen Lithiumgebieten in den Portfolios von Calidus Resources und Haoma Mining, die von den Unternehmen als am aussichtsreichsten eingeschätzt werden. Diese Gebietsansprüche und Lithiumrechte umfassen gemeinsam über 1063 Quadratkilometer
  • Die Aktien von Calidus Resources wurden zuletzt zum Handelsschluss um 16:00 Uhr AEDT (18.01.2022) bei 77 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Das in Australien ansässige Goldexplorations- und Entwicklungsunternehmen Calidus Resources (WKN: A2DY0W) hat sich mit Haoma Mining, einem weiteren Goldexplorer, zusammengeschlossen, um ein neues Lithium-Explorationsunternehmen in der Pilbara-Region in Westaustralien zu gründen.

Das neue Joint Venture, Pirra Lithium, befinde sich nun zu gleichen Teilen im Besitz der beiden Partnerunternehmen. Calidus Resources werde nun die erste Finanzierung der Exploration in Höhe von 1 Million AU-Dollar bereitstellen.

Nach Angaben des Unternehmens wird Calidus Resources außerdem als Kompensation für frühere Explorationsarbeiten Zwischenscheine im Wert von 1 Million AU-Dollar zu einem Ausgabepreis in Höhe des volumengewichteten Durchschnittspreises der letzten fünf Tage an Haoma Mining ausgeben.

Laut Pressemitteilung erhält Pirra Lithium Gebietsansprüche sowie Lithiumrechte in jenen Lithiumgebieten in den Portfolios von Calidus Resources und Haoma Mining, die von den Unternehmen als am aussichtsreichsten eingeschätzt werden. Diese Gebietsansprüche und Lithiumrechte umfassen gemeinsam über 1.063 Quadratkilometer.

Calidus Resources meldete auch, dass auf den Liegenschaften, die nun dem Joint Venture Pirra Lithium unterliegen, bereits umfangreiche Pegmatite kartiert wurden, von denen einige Gemeinsamkeiten mit bekannten Zinn-Tantal-Feldern aufwiesen.

Dave Reeves, Geschäftsführer von Calidus Resources, teilte mit, dass die Gründung des Joint Ventures dem Unternehmen eine kostengünstige Möglichkeit bietet, sich in einem Gebiet zu engagieren, das wegen seines Lithiumpotenzials ausgewählt wurde.

“Es besteht eindeutig das Potenzial, durch die Erkundung eines äußerst aussichtsreichen Lithiumgebiets in einer der besten Lithiumprovinzen der Welt einen beträchtlichen Gewinn zu erzielen”, betonte Dave Reeves.

“Wir können diese Gelegenheit nutzen, ohne dass dies Auswirkungen auf unser Kernprojekt in Warrawoona hat, wo wir auf dem Weg sind, im kommenden Quartal das erste Gold zu fördern”, erläutere der Geschäftsführer von Calidus Resources.

Die Kartierung der wichtigsten Zielgebiete von Pirra Lithium werde unverzüglich durchgeführt, um die Verteilung, Größe, Ausrichtung und Mineralogie der Pegmatite zu bestimmen. Diese werden dann zur Analyse nach Perth geschickt.

Die Aktien von Calidus Resources wurden zuletzt zum Handelsschluss um 16:00 Uhr AEDT (18.01.2022) bei 77 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.


CAI in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Latin Resources (WKN: A1C35K) beginnt mit Ressourcendefinitionsbohrungen auf Bananal-Valley-Projekt, Brasilien

Latin Resources (WKN: A1C35K) beginnt auf seinem Bananal-Valley-Projekt in Brasilien mit einer…

" Podium Minerals (WKN: A2JE7D) identifiziert “hochgradige” Zonen von Platingruppenelementen auf Projekt Parks Reef

Podium Minerals (WKN: A2JE7D) gibt erste Ergebnisse seiner Bohrungen der neunten Phase…

" Fortescue Metals Group (WKN: 121862) strukturiert Unternehmensführung um und setzt weiterhin auf grüne Energie

Fortescue Metals Group (WKN: 121862) hat sein Führungsteam umstrukturiert, um seine globale…

" Askari Metals (WKN: A3C4K8) trifft auf weiteres “hochgradiges” Gold auf Projekt Burracoppin in Westaustralien

Askari Metals (WKN: A3C4K8) gibt weitere “hochwertige” Untersuchungsergebnisse von bis zu 48,6…