Geschäftsführer & CEO, Kris Knauer
Quelle: Finance News Network
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Challenger Exploration (WKN: A1H4MJ) übernimmt die verbleibenden 75 Prozent der Anteile an seinem Flaggschiff-Goldprojekt Hualilan in Argentinien
  • Das Unternehmen hatte das Recht, weitere 50 Prozent der Anteile zu übernehmen, mit Vervollständigung einer endgültigen Machbarkeitsstudie sowie der Ausgabe von 50 Millionen Aktien 
  • Um die letzten 25 % der Anteile zu erwerben, hat Challenger die Zahlung weiterer 3,69 Millionen US-Dollar (3,69 Millionen AUD) und die Ausgabe von 64 Millionen Aktien vereinbart 
  • Challenger sagt, dass es vollständig finanziert sei, um ein Bohrprogramm, Testarbeiten auf Erz, eine erste JORC-konforme Ressource und eine Vorabmachbarkeitsstudie abzuschließen.
  • CEL-Aktien schlossen am 8. Juli 2021 bei 29,5 Cent

Challenger Exploration (WKN: A1H4MJ) hat die restlichen 75 Prozent der Anteile an seinem Flaggschiff-Goldprojekt Hualilan in Argentinien erworben.

Im Rahmen einer bestehenden Vereinbarung hatte das Unternehmen das Recht, seinen Anteil von 25 % auf 75 % zu erhöhen, indem es eine endgültige Machbarkeitsstudie vorlegte und 50 Millionen Aktien ausgab.  

Challenger hat auch den Erwerb der verbleibenden Anteile gegen Zahlung von 3,69 Millionen USD (3,69 Millionen AUD) in bar und die Ausgabe von 64 Millionen Aktien vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre vereinbart. 

Geschäftsführer Kris Knauer sagte, er sei erfreut, die Zusage des Unternehmens, das Goldprojekt vollständig zu übernehmen, erfüllt zu haben.

“Die 100-prozentige Konsolidierung des Projekts vereinfacht unsere Kapitalstruktur und erhöht das Wertversprechen des Unternehmens für Investoren deutlich. Wir sehen es auch als wichtigen ersten Schritt auf dem Weg zur Produktion.”

Nach der Transaktion wird der größte Anbieter und Chief Operating Officer (COO) Südamerikas Sergio Rotondo dem Challenger-Vorstand beitreten. 

“Ich möchte Sergio Rotondo offiziell im Vorstand von CEL willkommen heißen. Als unser COO ist er seit unserer Börsennotierung ein wichtiger Teil des Teams und hat einen Großteil unseres Erfolgs ausgemacht”, sagte Kris Knauer. 

“Hernan Celorrio, der ehemalige Präsident von Barrick Argentina, wird Vorsitzender unserer argentinischen Betriebsgesellschaft bleiben, und Hernan hat sich wie Sergio dafür entschieden, 100 Prozent seines Verkäuferentgelts in CEL-Aktien zu beziehen.”

Das Hualilan-Goldprojekt

Das Hualilan-Goldprojekt ist eines von zwei Projekten in Südamerika, die Challenger entwickelt. Das Ziel des Unternehmens besteht darin, Hualilan kurzfristig als hochgradigen Betrieb mit niedrigem Investitionsaufwand zu entwickeln, um Cashflow während der Entwicklung des Gold-Kupfer-Projekts El Guayabo in Ecuador bereitzustellen.

Hualilan liegt in der argentinischen Provinz San Juan und verfügt über umfangreiche historische Bohrungen sowie eine nicht JORC-konforme Ressource, die in die meisten Richtungen offen ist.

Seit dem Erwerb des Vermögenswertes im Jahr 2019 hat Challenger zwei Kilometer entlang des Goldtrends Hualilan gebohrt, während weitere 18 Kilometer des Trends noch relativ unerforscht sind.

Challenger behauptet, dass es vollständig finanziert sei, um sein aktuelles Arbeitsprogramm abzuschließen, das 120.000 Meter Bohrungen, Testarbeiten an Erz, eine erste JORC-konforme Ressource und eine vorläufige Machbarkeitsstudie umfasst.

Aktien schlossen am 8. Juli 2021 bei 29,5 Cent.

CEL in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Verde AgriTech (WKN: A3DSKL): Anlage aufgrund von Straßenarbeiten mit Grundwasser überschwemmt

Verde AgriTech (WKN: A3DSKL) hat anhaltende Probleme mit dem Grundwasser, die im Zuge der Straßenarbeiten aufgetreten sind, die durchgeführt wurden, um eine bessere Zugänglichkeit…

" Graphite One (WKN: A2PFXE) veröffentlicht Vorabmachbarkeitsstudie für Graphite-One-Projekt

Graphite One Inc. (WKN: A2PFXE) gibt die Ergebnisse seiner vorläufigen Machbarkeitsstudie für das Graphite One-Projekt bekannt.

" Goliath Resources (WKN: A2P063) durchschneidet große Mineralisierung

Goliath Resources Limited (WKN: A2P063) hat auf seinem Golddigger-Konzessionsgebiet in British Columbia signifikante Mineralisierungsabschnitte entdeckt.

" Multi-Metal Development (WKN: A3DK9F) entdeckt Mineralisierung auf Konzessionsgebiet Bleiberg, Österreich

Multi-Metal Development (WKN: A3DK9F) entdeckt auf seinem Konzessionsgebiet Bleiberg in Österreich mehrere…