Quelle: Critical Resources
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Critical Resources (WKN: A3CRS0) entdeckt in weiteren sieben Bohrlöchern spodumenhaltigen Pegmatit auf seinem Projekt Mavis Lake in Kanada
  • Das Bohrloch 26 durchschnitt den breitesten Abschnitt des spodumenhaltigen Pegmatits mit einer 15 Meter langen Zone mit 20 Prozent feiner bis großer Spodumenlamellen
  • Insgesamt haben 30 der 32 Bohrlöcher, die innerhalb der Pegmatit-6-Zone gebohrt wurden, spodumenhaltigen Pegmatit durchschnitten, was das Unternehmen als einen “bedeutenden Erfolg” bezeichnet
  • Critical Resources konzentriert sich auf die Pegmatit-6-Zone, da diese eine JORC-konforme Ressourcenschätzung unterstützen wird; ferner sind weitere Bohrungen in anderen Zonen geplant
  • Die Aktien von Critical Resources sind um 10:37 Uhr AEST (22.06.2022) um 4,35 Prozent gesunken und werden bei 4,4 Cent (AUD) gehandelt

Critical Resources (WKN: A3CRS0), ein Unternehmen für kritische Mineralien mit Sitz in Perth, Westaustralien, das Projekte in Australien, Kanada und dem Sultanat Oman betreibt, hat bekannt gegeben, dass man bei weiteren sieben Step-Out-Bohrungen auf seinem Projekt Mavis Lake in Kanada auf spodumenhaltigen Pegmatit gestoßen ist.

Das Bohrloch 26 durchschnitt den breitesten Abschnitt des spodumenhaltigen Pegmatits mit einer 15 Meter langen Zone mit 20 Prozent feiner bis großer Spodumenlamellen.

Die Bohrlöcher 27 und 30 durchschnitten ebenfalls 20 Prozent feine bis große Spodumenlamellen auf Abschnitten von 9,4 und 3,55 Metern.

Das Bohrloch 31 durchteufte 10 Prozent feine bis große Spodumenlamellen über einen Abschnitt von 3,3 Metern, während zwei weitere Bohrungen weniger als fünf Prozent Spodumen durchschnitten.

Insgesamt haben 30 der 32 Bohrlöcher auf dem kanadischen Projekt spodumenhaltigen Pegmatit durchschnitten, was Geschäftsführer Alex Biggs als eine “bedeutende Leistung” bezeichnete.

“Wir konzentrieren uns zunächst auf die Pegmatit-6-Zone, die die Grundlage für eine JORC-konforme Ressourcenschätzung bilden wird. Als Nächstes planen wir, die Streichenausdehnung der Mineralisierung im Osten und Norden in Richtung des Pegmatit-18-Vorkommens zu testen”, sagte er.

Auf dem Lithiumprojekt Mavis Lake wurden nach Unternehmensangaben bereits über 4300 Meter gebohrt, und das Projekt wird für Critical Resources weiterhin Priorität haben, da das Unternehmen die Bohrkampagne in den kommenden Monaten verdoppeln möchte.

Die Aktien von Critical Resources sind um 10:37 Uhr AEST (22.06.2022) um 4,35 Prozent gesunken und werden bei 4,4 Cent (AUD) gehandelt.

CRR in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" DevEx Resources (WKN: A2H80M) beabsichtigt, 17,2 Millionen AU-Dollar für Bohrtätigkeiten aufzubringen

DevEx Resources (WKN: A2H80M) erhält feste Zusagen, 17,2 Millionen AU-Dollar durch eine…

" Memphasys (WKN: A2ANGR) startet Kapitalbeschaffung über 3,36 Millionen AU-Dollar für Kommerzialisierung des Felix-Systems

Memphasys (WKN: A2ANGR) startet Kapitalbeschaffung über 3,36 Millionen AU-DollarDie Kapitalerhöhung wird eine…

" Tennant Minerals (WKN: A3ET0R) meldet “Bonanza”-Goldgehalte aus Prospektionsgebiet Bluebird, Northern Territory,

Tennant Minerals (WKN: A3ET0R) stößt auf seinem Kupfer-Gold-Prospektionsgebiet Bluebird, das Teil seines…