Quelle: Critical Resources
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Critical Resources (WKN: A3CRS0) hat seine Lithium-Präsenz in Kanada mit dem Erwerb des Graphic Lake-Projekts in Ontario erweitert
  • Laut Pressemitteilung gelte das Projekt als aussichtsreich für Lithium und Seltene Erden und liegt 180 Kilometer vom Lithiumprojekt Mavis Lake, das ebenso in Besitz von Critical Resouces ist, entfernt
  • Critical Resources gibt an, dass dies eine Explorationsmöglichkeit im Frühstadium für einen Rohstoff darstellt, der voraussichtlich in Zukunft sehr gefragt sein wird
  • Das Unternehmen werde ein umfangreiches Explorationsprogramm durchführen, um das Projekt besser zu erfassen und eine JORC-Ressource zu erstellen. [Bei der JORC-Richtlinie handelt es sich um eine australische Norm für die Berichterstattung über Explorationsergebnisse, Mineralressourcen und Erzreserven – Anm. der Redaktion]
  • Die Aktien von Critical Resources sind um 12,6 Prozent gestiegen und werden um 12:54 Uhr AEDT (18.01.2022) bei 10,3 Cent (AUD) gehandelt

Das in Australien ansässige Kupfer- und Goldentwicklungsunternehmen Critical Resources (WKN: A3CRS0) hat das Lithiumprojekt Graphic Lake in Ontario, Kanada, erworben.

Laut Pressemitteilung gilt das Graphic Lake-Lithiumprojekt als aussichtsreich für Lithium und Seltene Erden und hat erste Anzeichen für ein potenzielles Lithium-Cäsium-Tantal (LCT)-Pegmatitsystem gezeigt.

Das Graphic Lake Lithiumprojekt befindet sich etwa 180 Kilometer vom Lithiumprojekt Mavis Lake entfernt, welches Critical Resources erst kürzlich erworben hat. [Dieser Artikel ist auf Englisch – Anm. der Redaktion]

Der Erwerb des Graphic Lake-Projekts müsse noch vom kanadischen Prüfungsausschuss für Investitionen (‘Canadian Investment Review Board’) genehmigt werden und werde das Lithiumportfolio von Critical Resources in Kanada, das derzeit Mavis Lake umfasst, stärken.

Der Geschäftsführer Alex Biggs erklärte, das Graphic Lake-Projekt stelle eine Explorationsmöglichkeit im Frühstadium dar, die mit dem Projekt Mavis Lake “synergetisch” sei.

“Ein Projekt wie Graphic Lake, das sich noch in einem frühen Stadium befindet, ermöglicht es uns, von Anfang an einen erheblichen Mehrwert zu erzielen, und zwar bei einem Rohstoff, von dem wir erwarten, dass er in absehbarer Zukunft sehr gefragt sein wird”, erläuterte Alex Biggs.

“Das Unternehmen ist bestrebt, qualitativ hochwertige Akquisitionen zu tätigen und seinen Zugang zu Lithium-Rohstoffen zu erweitern, um den Aktionären des Unternehmens ein Engagement in einer Reihe von Batterie- und kritischen Mineralien zu bieten”, betonte der Geschäftsführer.

Im Rahmen der Transaktionsbedingungen werde Critical Resources 80.000 AU-Dollar in bar zahlen, einschließlich einer Optionsgebühr von 10.000 AU-Dollar. Des Weiteren werde das Unternehmen Aktien im Wert von 120.000 AU-Dollar ausgeben.

Nach dem Erwerb plane das Unternehmen, Explorationsarbeiten durchzuführen, um das Projekt besser zu erfassen und eine JORC-konforme Ressource zu erstellen.

Die Aktien von Critical Resources sind um 12,6 Prozent gestiegen und werden um 12:54 Uhr AEDT (18.01.2022) bei 10,3 Cent (AUD) gehandelt.

CRR in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Reckon (WKN: 924401) wird Bereich ‘Accountants Practice Management Group’ für 100 Millionen AU-Dollar verkaufen

Das Softwareunternehmen Reckon (WKN: 924401) wird seinen Bereich ‘Accountants Practice Management Group’…

" Qantas (WKN: 896435) und Zip Co (WKN: A3DK35) bieten gemeinsam ‘Jetzt fliegen, später bezahlen’-Service an

Qantas (WKN: 896435) schließt sich mit dem Zahlungsanbieter Zip Co (WKN: A3DK35)…

" Titomic (WKN: A2DW9L) steht kurz vor Auslieferung der weltweit ersten automatisierten Kaltbeschichtungsanlage für Glasformen

Titomic (WKN: A2DW9L) ist kurz davor, das weltweit erste automatisierte System zur…

" Arafura Resources (WKN: 787896) unterzeichnet unverbindliche Absichtserklärung mit Hyundai

Arafura Resources (WKN: 787896) unterzeichnet eine unverbindliche Absichtserklärung mit dem südkoreanischen Automobilhersteller…