Neuer CEO und Managing Director von Downer EDI, Peter Tompkins
Quelle: Downer EDI
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Downer EDI (WKN: 615352) teilt mit, dass Chief Operating Officer Peter Tompkins zum neuen Chief Executive Officer und Managing Director befördert wird. Dies wurde beschlossen, nachdem Grant Fenn, der derzeit beide diese Rollen innehat, im Februar 2023 in Ruhestand treten wird
  • Peter Tompkins ist laut Unternehmen seit 2008 bei Downer EDI tätig und hat mehr als zwanzig Jahre Erfahrung im Management und in operativen, kaufmännischen und juristischen Bereichen
  • Er werde die Nachfolge von Grant Fenn übernehmen, der sich im Februar 2023 nach 12,5 Jahren an der Spitze des Unternehmens in den Ruhestand zurückzieht
  • Fenn werde dem Unternehmen noch bis Ende 2023 zur Verfügung stehen, um den Übergang zu erleichtern
  • Die Aktien von Downer EDI sind um 11:30 Uhr AEDT (01.12.2022) um 1,93 Prozent gesunken und werden bei $5,07 AUD gehandelt

Downer EDI (WKN: 615352), ein in Australien ansässiges Unternehmen, das integrierte Dienstleistungen in Australien und Neuseeland anbietet, teilt mit, dass Peter Tompkins, Chief Operating Officer des Unternehmens, zum neuen Chief Executive Officer und Managing Director ernannt wird. Dies erfolgt, nachdem Grant Fenn, der diese Positionen bisher erfüllt hat, im kommenden Februar in Ruhestand treten wird.

Peter Tompkins ist bereits seit 2008 bei dem Unternehmen Downer EDI tätig und verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in den Bereichen Management, Betrieb, Handel und Recht.

Im Jahr 2011 übernahm er die Position des Group General Counsel. Downer EDI hat 2017 das Unternehmen Spotless Group erworben und Tompkins ein Jahr später zum CEO und Managing Director von Spotless Group ernannt.

Im vergangenen Jahr wurde Tompkins dann als Chief Operating Officer der Spotless Group bestellt.

Jetzt, in seiner neuen Führungsposition, werde er sich darauf konzentrieren, “die Projektleistung und die Gewinnmargen zu verbessern und den Wert für die Aktionäre zu steigern”.

Das Jahreseinkommen von Peter Tompkins sei auf 1,55 Millionen AU-Dollar zuzüglich kurz- und langfristige Anreize festgelegt.

Er übernimmt die Nachfolge von Grant Fenn, der im Februar 2023 nach 12,5 Jahren in der Spitzenposition in den Ruhestand treten werde.

Der Vorsitzende von Downer EDI, Mark Chellew, hat dem scheidenden CEO für seinen “bedeutenden Beitrag” für das Unternehmen gedankt.

“Grant war die treibende Kraft bei der Neugestaltung dieses Unternehmens. Er hat während oft schwieriger Zeiten eine starke Führungsrolle übernommen”, erklärte Mark Chellew und fügte hinzu:

“Sein Engagement für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und unsere Aktionäre war unermüdlich. Wir wünschen Grant das Allerbeste für seine zukünftigen Unternehmungen”.

Grant Fenn werde dem Unternehmen noch bis Ende 2023 zur Verfügung stehen, um den Übergang zu erleichtern.

Die Aktien von Downer EDI sind um 11:30 Uhr AEDT (01.12.2022) um 1,93 Prozent gesunken und werden bei $5,07 AUD gehandelt.

DOW in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP) nimmt Änderungen im Managementteam vor

Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP), eine der führenden Brauereien Australiens, hat einen…

" Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7) bereitet sich auf Produkteinführung bei Einzelhändler WHSmith vor

Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7), ein Unternehmen für regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft,…

" EV Resources (WKN: A3C85Y) sichert sich Investition von 25 Millionen AU-Dollar, um Wachstumspläne zu unterstützen

EV Resources (WKN: A3C85Y), ein in Australien ansässiges Bergbauexplorations- und Erschließungsunternehmen, hat…

" Haranga Resources (WKN: A3DA5F) identifiziert neue Urananomalien auf Konzessionsgebiet Saraya im Senegal

Haranga Resources (WKN: A3DA5F) hat nach Probennahmen aus Termitenhügeln mehrere Uranziele auf…