FMG-Vorsitzender Andrew Forrest (Mitte) und CEO Elizabeth Gaines (rechts) mit Vertretern der Wintawari Guruma Aboriginal Corporation. Quelle: FMG
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Fortescue Metals (WKN: 121862) unterzeichnet ein Co-Management Abkommen mit der Wintawari Guruma Aboriginal Corporation
  • Das Abkommen sehe vor, dass Wintawari Guruma die Entwicklung neuer Minen im Solomon Hub-Betrieb von Fortescue Metals beaufsichtigt
  • Beide Parteien werden ein kulturell abgesichertes Bergbau-Joint-Venture gründen, um die East und West Queens Lagerstätten im östlichen Wintawari Guruma Gebiet erschließen zu können
  • Der Wert des neuen Gemeinschaftsprojekts wird auf mehr als 500 Millionen AU-Dollar geschätzt. Damit ist der Auftrag der größte, den Fortescue Metals an ein Aborigines-Unternehmen vergeben hat
  • Fortescue Metals ist um 0,67 Prozent gesunken und wird um 12:38 Uhr AEST bei 17,70 (AUD) pro Aktie gehandelt

Fortescue Metals (WKN: 121862) hat mit Vertretern der Wintawari Guruma Aboriginal Corporation ein Mitbestimmungsvertrag unterzeichnet.

Die Vereinbarung sei getroffen worden, damit Wintawari Guruma die Entwicklung neuer Minen im Solomon Hub-Betrieb von Fortescue beaufsichtigen könne.

Beide Parteien beabsichtigen ein kulturell sicheres Bergbau-Joint-Venture zu gründen, um die Lagerstätten East und West Queens im östlichen Wintawari Guruma Gebiet erschließen zu können.

Der an das neue Joint Venture zu vergebende 10-Jahres-Minen-Dienstleistungsvertrag werde auf über 500 Millionen AU-Dollar geschätzt. Dies sei der größte Vertrag, der jemals von Fortescue an ein Aborigines-Unternehmen vergeben worden wäre.

Im Rahmen der Vereinbarung werde eine Arbeitsgruppe gebildet, die in allen Phasen der Minenerschließung zusammenarbeiten soll. Angefangen bei der Genehmigung des Kulturerbes und des Umweltschutzes über die Ressourcenbohrung und -definition und die Minenplanung bis hin zum Betrieb und der Sanierung.

Fortescue Minerals-CEO, Elizabeth Gaines, freue sich über die langjährige Zusammenarbeit mit der Wintawari Guruma Aboriginal Corporation.

“Wir sind zuversichtlich, dass dieser neue Kooperationsvertrag unsere Beziehungen zu den östlichen Wintawari Guruma-Volk stärken wird, da wir die einmalige Gelegenheit haben, zusammenzuarbeiten, um kulturelles Wissen auszutauschen und das Wachstum von Fortescues Operationen in ihrem Land zu begleiten“, sagte Elizabeth Gaines.

Der Wintawari Guruma Vorsitzende Glen Camille sagte, dass dieses Gemeinschaftsprojekt ein nächster Schritt in der Verbindung mit Fortescue Minerals sei.

“Wir freuen uns, mit Andrew Forrest und Fortescue Minerals zusammenzuarbeiten, um die wirtschaftlichen Ergebnisse für die Aborigines zu verbessern, und danken ihm für sein großes Engagement”, sagte Glen Camille.

“Durch die Zusammenarbeit werden wir sicherstellen, dass das Volk der Eastern Guruma aktiv an der zukünftigen Entwicklung der Minen auf unserem Land teilnimmt und eine tiefere Konsultation zum Schutz kulturell bedeutender Stätten ermöglicht, während wir eine bessere Zukunft für unser Volk aufbauen.”

Der Vorsitzende von Fortescue Minerals, Andrew Forrest, sagte, dass diese Vereinbarung eine neue Richtung für ihr eigenes Unternehmen und die Eastern Guruma People formen werde.

“Gemeinsam werden wir zukünftigen Generationen einen dauerhaften Nutzen bieten und gleichzeitig ihre einzigartige Kultur und ihr Erbe bewahren“, sagte Andrew Forrest.

Die Aktie von Fortescue Metals ist um 0,67 Prozent gesunken und wird um 12:38 Uhr AEST bei 17,70 AU-Dollar gehandelt.

FMG in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Castillo Copper (WKN: A1WZE8) erhält Bohrgenehmigung für BHA-Projekt in New South Wales

Castillo Copper (WKN: A1WZE8) erhält von der Ressourcenregulierungsbehörde in New South Wales…

" Macarthur Minerals (WKN: A2PXQH): Spin-Off-Unternehmen Infinity Mining meldet “anomale Goldgehalte” aus Projekt Craig’s Rest

Macarthur Minerals (WKN: A2PXQH) meldet, dass sein Spin-Off-Unternehmen Infinity Mining “anomale Goldgehalte”…

" Sabre Resources (WKN: 874777): Erste RC-Bohrergebnisse aus Nickelprojekt Nepean South in Westaustralien

Sabre Resources (WKN: 874777) meldet “hochgradige Bohrergebnisse” aus einem 18 Löcher umfassenden…

" Taruga Minerals (WKN: A1JR5G) schließt Seltene-Erden-Bohrungen auf Prospektionsgebiet Morgans Creek in Südaustralien ab

Taruga Minerals (WKN: A1JR5G) schließt die Seltene-Erden-Bohrungen auf dem Prospektionsgebiet Morgans Creek…