CEO Jardee Kininmonth mit Explorationsleiter Shane Hibbird auf dem Panton-Projekt
Quelle: Future Metals/LinkedIn
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Future Metals (WKN: A3CSLS) gibt eine aktualisierte Mineralressourcenschätzung gemäß JORC-2012 für sein Platingruppenmetall-Nickel-Projekt Panton in Westaustralien bekannt
  • Die Mineralressourcenschätzung beläuft sich nun auf 129 Millionen Tonnen mit 1,2 Gramm pro Tonne 3E-Platingruppenmetall, 0,19 Prozent Nickel und 154 Teilen pro Million Kobalt (1,66 Gramm pro Tonne Palladiumäquivalent), was einem Bestand von fünf Millionen Unzen 3E-Platingruppenmetall, 239.000 Tonnen Nickel und 20.000 Tonnen Kobalt (6,9 Millionen Unzen Palladiumäquivalent) entspricht
  • Dies bedeute eine 108-prozentige Steigerung des enthaltenen 3E-Platingruppenmetalls; außerdem sei die enthaltene Nickel-Ressource in den 12 Monaten, in denen Future Metals das Projekt besitzt, um 526 Prozent gestiegen
  • Nach Angaben des Unternehmens seien “erhebliche Explorationsmöglichkeiten” vorhanden und metallurgische Testarbeiten, Bohrungen und Scoping-Studien seien geplant
  • Die Aktien von Future Metals sind um 12:01 Uhr AEST (21.06.2022) um 3,33 Prozent gestiegen und werden mit 15,5 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Future Metals (WKN: A3CSLS), ein in Australien ansässiges Explorationsunternehmen, hat eine aktualisierte Mineralressourcenschätzung (MRE) gemäß JORC 2012 für sein Platingruppenmetall (PGM)-Nickel-Projekt Panton in Westaustralien bekannt gegeben.

Die Mineralressourcenschätzung beläuft sich nach Unternehmensangaben nun auf 129 Millionen Tonnen mit 1,2 Gramm pro Tonne 3E-Platingruppenmetall, 0,19 Prozent Nickel und 154 Teilen pro Million Kobalt (1,66 Gramm pro Tonne Palladiumäquivalent), was einem Bestand von fünf Millionen Unzen 3E-Platingruppenmetall, 239.000 Tonnen Nickel und 20.000 Tonnen Kobalt (6,9 Millionen Unzen Palladiumäquivalent) entspricht.

Laut Pressemitteilung bedeutet dies eine 108-prozentige Steigerung der enthaltenen 3E-PGM-Ressourcen. Obwohl das Unternehmen das Panton-Projekt erst seit 12 Monaten besitzt, hat sich die enthaltene Nickel-Ressource innerhalb dieser Zeit um 526 Prozent erhöht.

Die frühere Mineralressourcenschätzung des Unternehmens, die in seinem am 18. Mai 2021 veröffentlichten Bericht bekannt gegeben wurde, bezog sich nur auf das Chromit-Riff und beinhaltete nicht das mineralisierte Dunit-Material. Die heutige Mineralressourcenschätzung umfasst jedoch 25,4 Millionen Tonnen für das Riff und 103,4 Millionen Tonnen für das Dunit-Material.

Laut Future Metals ist Panton nach der Gonneville-Entdeckung von Chalice Mining (WKN: A0JDKP) das zweitgrößte Vorkommen an Platingruppenmetallen in Australien.

Jardee Kininmonth, CEO und Geschäftsführer von Future Metals, zufolge ist die aktualisierte Ressourcenschätzung ein “entscheidender Meilenstein” für das Unternehmen. Er erklärte:

“Die Einbeziehung der mineralisierten Umhüllung, die die Chromit-Riffe umgibt, hat das Ressourcen- und Größenpotenzial von Panton beträchtlich erhöht. Dadurch konnten die enthaltenen Unzen an Platinmetallen um über 100 Prozent und der Nickelgehalt um über 500 Prozent gesteigert werden.”

Die Mineralressourcenschätzung umfasst eine Streichenlänge von 5,1 Kilometern sowie weitere sieben Kilometer an kartierten zutage tretenden Riffen und anomalen Proben außerhalb des Gebiets der Mineralressourcenschätzung, die weitgehend ungetestet sind.

Aufgrund dieser Gegebenheiten und der Tatsache, dass das Panton-Vorkommen in der Tiefe und entlang des Streichens weiterhin offen ist, ist das Unternehmen der Ansicht, dass ein weiteres Wachstumspotenzial besteht.

“Bei Panton ist nach wie vor ein beträchtliches Explorationspotenzial vorhanden, mit der Möglichkeit, sowohl Tonnen als auch Gehalte auf zahlreichen Zielen zu erhöhen. Wir beabsichtigen, nach dieser erfolgreichen neuen Mineralressourcenschätzung ein Bohrprogramm durchzuführen, das eine Reihe von Explorationszielen testen wird”, führte Jardee Kininmonth aus.

Mit Blick auf die Zukunft wird Future Metals Optimierungstests an der PGM-Nickel-Mineralisierung durchführen und Scoping-Studien erstellen, um “den besten Weg nach vorn” für das Panton-Projekt zu ermitteln.

Die Aktien von Future Metals sind um 12:01 Uhr AEST (21.06.2022) um 3,33 Prozent gestiegen und werden mit 15,5 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

FME in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" DevEx Resources (WKN: A2H80M) beabsichtigt, 17,2 Millionen AU-Dollar für Bohrtätigkeiten aufzubringen

DevEx Resources (WKN: A2H80M) erhält feste Zusagen, 17,2 Millionen AU-Dollar durch eine…

" Memphasys (WKN: A2ANGR) startet Kapitalbeschaffung über 3,36 Millionen AU-Dollar für Kommerzialisierung des Felix-Systems

Memphasys (WKN: A2ANGR) startet Kapitalbeschaffung über 3,36 Millionen AU-DollarDie Kapitalerhöhung wird eine…

" Tennant Minerals (WKN: A3ET0R) meldet “Bonanza”-Goldgehalte aus Prospektionsgebiet Bluebird, Northern Territory,

Tennant Minerals (WKN: A3ET0R) stößt auf seinem Kupfer-Gold-Prospektionsgebiet Bluebird, das Teil seines…