Bohrgerät, das Reverse-Circulation-Bohrungen auf dem Prospektionsgebiet Eastern Footwall des Dalgaranga-Projekts in Westaustralien durchführt
Quelle: Gascoyne Resources
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Gascoyne Resources (WKN: A0YDX5) “bestätigt die Kontinuität und die Erweiterung der Mineralisierung” auf dem Prospektionsgebiet Gilbey’s East innerhalb seines Dalgaranga-Goldbetriebs in Westaustralien
  • Bei einem laufenden Bohrprogramm wurde ein Abschnitt von fünf Metern mit 7,8 Gramm Gold pro Tonne aus 43 Metern Tiefe gemessen. Dieses ziele darauf ab, Ressourcen und Erzreserven zu erweitern sowie die Lebensdauer der Mine zu verlängern
  • Die neuesten Untersuchungsergebnisse haben laut Unternehmen gezeigt, dass das mineralisierte System auf dem Prospektionsgebiet Erweiterungen sowohl neigungsabwärts als auch entlang des Streichens von jüngsten “hochgradigen Abschnitten” aufweist
  • Gascoyne Resources habe mit der Stilllegung und Neupositionierung der Infrastruktur auf dem Prospektionsgebiet begonnen, um Abbauaktivitäten in größerem Umfang vorzubereiten
  • Die Aktien von Gascoyne Resourses sind um 13:16 Uhr AEST (11.08.2022) unverändert und werden mit 27 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Gascoyne Resources (WKN: A0YDX5), ein australischer Goldproduzent, der die sich zu 100 Prozent in seinem Besitz befindliche Dalgaranga-Goldmine betreibt, hat die “Kontinuität und die Erweiterung der Mineralisierung” auf dem Prospektionsgebiet Gilbey’s East durch Bohrungen zur Ressourcendefinition bestätigt. Gilbey’s East befindet sich innerhalb seines Dalgaranga-Goldbetriebs in der Murchison-Region von Westaustralien.

Die Ergebnisse stammen aus dem laufenden Bohrprogramm des Unternehmens, das im gesamten Dalgaranga-Projekt durchgeführt wird und darauf abzielt, die Ressourcen und Erzreserven zu erweitern und die Lebensdauer der Goldmine zu verlängern.

Die neuesten Untersuchungsergebnisse haben laut Pressemitteilung gezeigt, dass das mineralisierte System auf dem Prospektionsgebiet Gilbey’s East, das sich in der Nähe der Mine befindet, Erweiterungen sowohl neigungsabwärts als auch entlang des Streichens von jüngsten “hochgradigen Abschnitten” aufweist.

Zu den Höchstwerten gehörte ein Abschnitt von fünf Metern mit 7,8 Gramm Gold pro Tonne aus 43 Metern Tiefe, einschließlich eines Meters mit 30,1 Gramm Gold pro Tonne.

Das Unternehmen gab an, dass das Gebiet Eastern Footwall ein wesentliches Zielgebiet für die Erfüllung der Verlängerung der Minenlebensdauer sei, da die geplanten Bohrgebiete leicht zugänglich und “zahlreiche hochgradige mineralisierte Horizonte” vorhanden seien.

Gascoyne Resources habe mit der Stilllegung und Neupositionierung der Infrastruktur auf dem Prospektionsgebiet begonnen, um Abbauaktivitäten in größerem Umfang vorzubereiten.

Das Unternehmen teilte weiterhin mit, dass die Untersuchungsergebnisse des Prospektionsgebiets Gilbey’s South “vielversprechende Goldgehalte” ergeben haben.

Gascoyne Resources arbeite derzeit daran, mehrere Bereiche mit hoher Priorität aus den Prospektionsgebieten Eastern Footwall und Gilbey’s South in den Minenplan aufzunehmen.

Geschäftsführer und CEO Simon Lawson erläuterte, dass die Schuldenfreiheit des Unternehmens in Kombination mit einer Verarbeitungsanlage, die auf 2,5 Millionen Tonnen pro Jahr ausgelegt ist, zu einer positiven Wertentwicklung des Projekts führen werde.

“Wir haben einen starken Plan, um die Lebensdauer der Dalgaranga-Mine zu verlängern, und wir verfolgen weiterhin mit der höchsten Priorität jene Ziele, die sich in der Nähe der Mine befinden. Diese generieren weiterhin einige wirklich gute Gehalte”, erklärte Simon Lawson.

Die Aktien von Gascoyne Resourses sind um 13:16 Uhr AEST (11.08.2022) unverändert und werden mit 27 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

GCY in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Strike Energy (WKN: A0B6PK) bereitet sich auf Durchflusstest bei Bohrloch South Erregulla 1 in Westaustralien vor

Strike Energy (WKN: A0B6PK) schließt die Überarbeitung des Bohrlochs South Erregulla 1…

" MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold unterhalb der Mineralressource Sturec in der Slowakei

MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold während eines Phase-2-Diamantbohrprogramms in seiner Goldmine…