Quelle: Heron Resources Limited
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Heron Resources (WKN: 909138) beginnt ein außergerichtliches Insolvenzverfahren, nachdem das Unternehmen Schwierigkeiten hatte, seine Woodlawn-Zink-Kupfer-Mine wieder aufzunehmen, die seit März 2020 außer Betrieb ist
  • Heron prüft seit August 2020 mögliche Refinanzierungs- oder Veräußerungsoptionen, konnte aber keine Einigung erzielen
  • FTI Consulting wurde mit der Überwachung des außergerichtlichen Insolvenzverfahrens beauftragt und wird in Kürze mit der Suche nach Interessenten beginnen
  • Die Woodlawn Mine des Unternehmens steht seit März 2020 unter “Pflege und Wartung”
  • Die Aktien von Heron Resources sind seit dem 15. Juli im Handelsstopp und wurden zuletzt bei 4,5 Cent gehandelt

Heron Resources (WKN: 909138) hat ein  außergerichtliches Insolvenzverfahren begonnen, nachdem es Schwierigkeiten hatte, seine Woodlawn Zink-Kupfer-Mine, die seit März 2020 außer Betrieb ist, wieder aufzunehmen.

Das Unternehmen erklärte, es sei im Rahmen seines im August 2020 angekündigten strategischen Prozesses, bei dem es mit Azure Capital zusammengearbeitet habe, um Refinanzierungen, Joint Ventures oder Veräußerungsoptionen zu etablieren, nicht in der Lage gewesen, eine geeignete Geschäftsvereinbarung zu sichern.

Heron sagte, dass es in dieser Zeit eine umfassende Überprüfung durchgeführt habe sowie mit mehr als 90 Organisationen zusammengearbeitet habe, um den Betrieb in der Mine wieder aufzunehmen.  Es sei aber nicht in der Lage gewesen, einen Deal zu erzielen, bevor die Kreditaufhebungsvereinbarung endete.

Heron kündigte infolgedessen an, Verwalter zu ernennen, in der Hoffnung, über den Verwaltungsprozess eine mögliche Umstrukturierung für das Unternehmen zu etablieren.

Heron hat FTI Consulting mit der Überwachung der außergerichtlichen Insolvenz beauftragt, die wiederum angekündigt haben, in Kürze auf interessierte Parteien zuzugehen.

Der FTI-Berater und AdminVeChris Hill sagte, es sei die Absicht von FTI, das Pflege- und Wartungsprogramm von Woodlawn fortzusetzen, während es Refinanzierungsmöglichkeiten untersuche.

Die Aktien von Heron Resources sind seit dem 15. Juli im Handelsstopp und wurden zuletzt bei 4,5 Cent gehandelt.

HRR in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Strike Energy (WKN: A0B6PK) bereitet sich auf Durchflusstest bei Bohrloch South Erregulla 1 in Westaustralien vor

Strike Energy (WKN: A0B6PK) schließt die Überarbeitung des Bohrlochs South Erregulla 1…

" MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold unterhalb der Mineralressource Sturec in der Slowakei

MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold während eines Phase-2-Diamantbohrprogramms in seiner Goldmine…