CEO und Geschäftsführender, Ryan Parkin
Quelle: LinkedIn
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Infinity Lithium Corporation (WKN: A2JH72) wird voraussichtlich einen Anteil an einem Milliarden-Dollar-Aufbauplan erhalten, das vom Ministerrat der spanischen Regierung genehmigt wurde
  • Das Finanzierungspaket in Höhe von 4,3 Milliarden Euro (rund 6,8 Milliarden AUD) wurde entwickelt, um die Produktion von Elektrofahrzeugen und Lithium-Ionen-Batterien anzukurbeln
  • Es wird angenommen, dass das Paket Auswirkungen auf das Lithiumprojekt von Infinity in San José haben wird
  • Dieses Projekt würde eine wesentliche Komponente in der Entwicklung einer vertikal integrierten Lieferkette für Lithium-Ionen-Batterien in der EU darstellen
  • Infinity Lithium Corporation ist um 30,4 Prozent gestiegen und liegt um 12:28 Uhr AEST bei 15 Cent (AUD)

Infinity Lithium Corporation (WKN: A2JH72) wird voraussichtlich einen Anteil, an einem vom Ministerrat der spanischen Regierung genehmigten Milliarden-Dollar-Aufbauplan, erhalten.

Das Finanzierungspaket in Höhe von 4,3 Milliarden Euro (ca. 6,8 Milliarden AUD) wurde mit dem Ziel genehmigt, Spanien zu einem europäischen Zentrum für Elektromobilität zu machen. Die Mittel werden die Produktion von Elektrofahrzeugen und Lithium-Ionen-Batterien ankurbeln.

Die Regierung wird private Investitionen für strategische Projekte zur wirtschaftlichen Erholung und Transformation (PERTE) stimulieren, die die gesamte Produktionskette von der Lithiumgewinnung über die Montage von Batteriezellen bis zur Herstellung von Elektrofahrzeugen umfassen.

Das Europäische Aufbauinstrument “Next Generation EU” wird die Mobilisierung von weiteren 19 Milliarden EUR (rund 30 Milliarden AUD) an privaten Investitionen ermöglichen, sodass sich der Gesamtbetrag zwischen 2021 und 2023 auf etwa 24 Milliarden AUD beläuft.

PERTE ist Teil eines Engagements in Höhe von 13 Milliarden EUR (20,5 Milliarden AUD) für einen nachhaltigen Wandel zur Elektromobilität.

Sobald der PERTE im offiziellen Staatsanzeiger „Boletín Oficial del Estado“ veröffentlicht ist, können die verschiedenen interessierten Unternehmen ihre Teilnahme registrieren und den Prozess zur Anforderung von Mitteln bei der Europäischen Union beginnen.

Im Rahmen des spanischen Übergangs zur Elektromobilität wird der Anteil der Automobilindustrie am nationalen Bruttoinlandsprodukt (BIP) voraussichtlich um 50% steigen und wird bis 2030  voraussichtlich 15 % des gesamten BIP ausmachen.

“Die Automobilindustrie wird während des gesamten Herstellungsprozesses öffentliche Unterstützung erhalten”, sagte Premierminister Pedro Sánchez.

Infinity Lithium Corporation stieg um 30,4 % und handelte um 12:28 Uhr AEST bei 15 Cent (AUD).

INF in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Latin Resources (WKN: A1C35K) verzeichnet “außergewöhnliche metallurgische Testergebnisse” auf Lithiumprojekt Salinas in Brasilien

Latin Resources (WKN: A1C35K) verzeichnet “außergewöhnliche Metallurgie-Ergebnisse” aus den laufenden Testarbeiten an…

" Winsome Resources (WKN: A3C6BV) erwirbt Anteile an Power Metals (WKN: A2DHMA) nach Veräußerungsanordnung der kanadischen Regierung

Winsome Resources (WKN: A3C6BV) erwirbt die Anteile an dem an der Toronto…

" Arizona Lithium (WKN: A3C40X) geht eine strategische Allianz mit NTEC ein, um Projekt Big Sandy in Arizona voranzutreiben

Arizona Lithium (WKN: A3C40X) ist eine strategische Allianz mit Navajo Transitional Energy…

" Vanadium Resources (WKN: A2PPPU) ernennt John Ciganek zum Managing Director

Vanadium Resources (WKN: A2PPPU) ernennt John Ciganek mit Wirkung zum 9. Januar…