Vorstandsvorsitzender, Luke Martino
Quelle: Jadar-Ressourcen
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Jadar Resources (WKN: A2JAYC) werde eine 80-prozentige Beteiligung am Shaw River Projekt in Westaustralien übernehmen
  • Das Unternehmen schließt eine Vereinbarung mit Calatos zum Erwerb der Anteile und zahlt 450.000 AU-Dollar in bar und Aktien
  • Das Shaw River Projekt enthält Lithium-, Zinn- und Tantal-Pegmatite und befindet sich im Umkreis von 80 Kilometern drei großer Lithium-Erschließungen
  • Laut Jadar Resources ergänze das Projekt seine bestehenden Lithium-Vorkommen in Österreich und freue sich mit der Exploration zu beginnen
  • Die Aktien des Unternehmens werden um 13:02 Uhr AEST stabil bei 3,4 Cent (AUD) gehandelt

Jadar Resources (WKN: A2JAYC) werde 80 Prozent des Shaw River-Projekts in der Region East Pilbara in Westaustralien erwerben.

Das Unternehmen hat mit Calatos eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung gegen eine Barzahlung von 50.000 AU-Dollar und Jadar Resources-Aktien im Wert von 400.000 AU-Dollar zu je 3 Cent (AUD) abgeschlossen.

Das Projekt Shaw River umfasse einen Explorationslizenzantrag mit 22 Blöcken und das Unternehmen erwarte, dass die Explorationslizenz bis Anfang nächsten Jahres erteilt werde.

Zwischen 1893 und 1975 wurden auf dem Shaw River Tin Field rund 6584 Tonnen Zinnkonzentrat und 548 Tonnen Tantalitkonzentrat mit 20,2 Tonnen Tantalpentoxid gefördert.

Das Projekt liege außerdem strategisch günstig in einem Umkreis von 80 Kilometern von drei großen Lithiumerschließungen, darunter die Lithiumminen Wodgina und Pilgangoora und das Lithiumprojekt Marble Bar.

Jadar Resources sagte, dass das Shaw River-Projekt seine bestehenden Lithium-Vorkommen in Österreich ergänze. Diese werden mit European Lithium und der 22-prozentigen Beteiligung von Jadar Resources an Balkan Mining and Minerals, die über Lithiumvorkommen in Serbien verfügt, entwickelt.

Exekutivdirektor Adrian Paul kommentierte die Vereinbarung.

“Wir freuen uns, unserem Portfolio ein zusätzliches Zinn-, Tantal- und Lithium-Asset hinzuzufügen, da Jadar Resources sich weiterhin auf Technologiemetalle konzentrieren würde”, sagte er.

“Die Pilbara verfügt über mehrere bedeutende Lithium-Minen und hat sich schnell zu einem sehr dicht gehaltenen Standort entwickelt.

“Wir sind erfreut, mit der Feldexploration in diesem Gebiet zu beginnen, das noch immer deutlich untererforscht ist.”

Die Übernahme sei abgeschlossen, sobald Jadar Resources die Gegenleistung erfülle und die 30-tägige Due-Diligence-Periode beendet wäre. Die Parteien müssen außerdem die behördlichen Genehmigungen und die Bewilligungen der Aktionäre, sowie von Dritten in Bezug auf die Explorationslizenz, einholen.

Die Aktien von Jadar Resources wurden um 11:44 Uhr AEST konstant bei 3,4 Cent (AUD) gehandelt.

JDR in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold unterhalb der Mineralressource Sturec in der Slowakei

MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold während eines Phase-2-Diamantbohrprogramms in seiner Goldmine…

" New World Resources (WKN: A2JHXL): Bohrungen erweitern Kupfermineralisierung auf Antler-Projekt in Arizona

New World Resources (WKN: A2JHXL) erweitert die Kupfermineralisierung auf seinem Antler-Projekt in…