Zufahrtsstraße und Bohrplatz des Salinas-Lithium-Projekts
Quelle: Latin Resources
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Latin Resources (WKN: A1C35K) legt einen Termin für den Beginn der Diamantbohrungen auf seinem Salinas-Lithium-Projekt in Brasilien fest
  • Anfang Februar 2022 plane das Explorations- und Erschließungsunternehmen, 14 Diamantbohrlöcher zur Erprobung der hochgradigen lithiumhaltigen Pegmatite zu bohren, die dort zutage treten
  • Mit den Bohrungen sollen zwei vorrangige Zielgebiete erprobt werden, in denen Probenahmen auf einer Streichenlänge von über 1,2 Kilometern mehrere hochgradige Ergebnisse geliefert hätten
  • Die Zufahrtsstraßen und der Bau des Bohrplatzes seien bereits fertiggestellt, und das Diamantbohrgerät soll in der ersten Februarwoche vor Ort eintreffen.
  • Die Aktien von Latin Resources werden um 14:00 Uhr AEDT (24.01.2022) unverändert bei 3,5 Cent (AUD) gehandelt

Das in Australien ansässige Unternehmen zur Exploration und Erschließung von Mineralien, Latin Resources (WKN: A1C35K), hat den Beginn der Diamantbohrungen auf seinem Salinas-Lithium-Projekt in Brasilien für Anfang Februar festgelegt.

Das Salinas-Lithium-Projekt liegt im Bezirk Bananaltal in der Provinz Minas Gerais, im Osten Brasiliens.

Latin Resources habe Pläne für 14 Diamantbohrlöcher erstellt, um zunächst die zutage tretenden hochgradigen lithiumhaltigen Pegmatite zu erproben, die in früheren Kartierungen und geochemischen Probenahmeprogrammen identifiziert wurden.

Mit den Bohrungen sollen zwei vorrangige Zielgebiete erprobt werden, in denen Probenahmen mehrere hochgradige Ergebnisse geliefert hätten, darunter 2,71 Prozent und 1,45 Prozent Lithiumoxid aus stark verwitterten spodumenhaltigen Pegmatiten. Diese Gebiete sollen auf einer Streichenlänge von über 1,2 Kilometern kartiert werden.

Die Bohrkampagne wird die erste des Unternehmens sein, um diesen hochgradig anomalen Mineralisierungstrend in einer Region zu testen, die derzeit 100 Prozent der offiziellen Lithiumreserven Brasiliens enthält.

Chris Gale, Geschäftsführer von Latin Resources, teilte mit, dass das Unternehmen sehr erfreut sei, endlich Bohrungen auf seinen brasilianischen Lithiumprojekten durchführen zu können.

“Aufgrund der Covid-Pandemie hat es lange gedauert, aber unser Team in Brasilien konnte das Projekt wieder auf Kurs bringen”, betonte Chris Gale und fuhr fort:   

“Wir sind zuversichtlich, dass die Erprobung mehrerer hochrangiger Ziele auf dem Salinas Projekt in den nächsten Monaten positive Ergebnisse liefern wird.”

Die Zufahrtsstraßen und der Bau des Bohrplatzes seien bereits fertiggestellt, und das Diamantbohrgerät soll in der ersten Februarwoche vor Ort eintreffen.

Die Aktien von Latin Resources werden um 14:00 Uhr AEDT (24.01.2022) unverändert bei 3,5 Cent (AUD) gehandelt.

LRS in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Latin Resources (WKN: A1C35K) beginnt mit Ressourcendefinitionsbohrungen auf Bananal-Valley-Projekt, Brasilien

Latin Resources (WKN: A1C35K) beginnt auf seinem Bananal-Valley-Projekt in Brasilien mit einer…

" Podium Minerals (WKN: A2JE7D) identifiziert “hochgradige” Zonen von Platingruppenelementen auf Projekt Parks Reef

Podium Minerals (WKN: A2JE7D) gibt erste Ergebnisse seiner Bohrungen der neunten Phase…

" Fortescue Metals Group (WKN: 121862) strukturiert Unternehmensführung um und setzt weiterhin auf grüne Energie

Fortescue Metals Group (WKN: 121862) hat sein Führungsteam umstrukturiert, um seine globale…

" Askari Metals (WKN: A3C4K8) trifft auf weiteres “hochgradiges” Gold auf Projekt Burracoppin in Westaustralien

Askari Metals (WKN: A3C4K8) gibt weitere “hochwertige” Untersuchungsergebnisse von bis zu 48,6…