Vorstandsvorsitzender, David Hannon
Quelle: Lithium Power International
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Lithium Power International (WKN: A2ANZD) gibt bekannt, dass es die anfängliche Ressource seines gemeinsamen Projekts Maricunga Stage One in Chile seit 2019 fast verdoppelt habe
  • Das Unternehmen hat eine aktualisierte gemessene und angezeigte Ressource für das Projekt gemeldet, die 1.905.000 Tonnen Lithiumcarbonat-Äquivalent umfassen sollen
  • Das Unternehmen sagt, dass dies eine 90-prozentige Steigerung gegenüber seiner endgültigen Machbarkeitsstudie aus dem Jahr 2019 bedeuten würde
  • Die Aktien von Lithium Power International sind um 5,36 Prozent gestiegen und werden um 12:13 Uhr AEST bei 29,5 Cent (AUD) gehandelt

Lithium Power International (WKN: A2ANZD) hat bekannt gegeben, dass es die Anfangsressourcen seines gemeinsamen Projekts Maricunga Stage One in Chile seit 2019 fast verdoppelt habe.

Das Unternehmen meldete eine aktualisierte, gemessene und angezeigte Ressource für das Projekt, die eine 90-prozentige Steigerung bestätige, im Vergleich zu seiner endgültigen Machbarkeitsstudie von 2019.

Das Projekt Stage One wird von dem Joint-Venture-Unternehmen Minera Salar Blanco und von Lithium Power International betrieben und umfasst eine Gesamtfläche von 1.125 Hektar.

Die von Lithium Power International gemessene und angezeigte Ressource für das Projekt belaufe sich auf 1.905.000 Tonnen Lithiumcarbonat-Äquivalent mit einem Durchschnittsgehalt von 953 mg/l Lithium, verglichen mit seiner ursprünglichen Ressource von 1.020.000 Tonnen.

Das Unternehmen teilte mit, dass seine Maricunga-Ressource in der Tiefe weiterhin offen sei und ein neues Explorationsziel umfassen würde, das für eine Erweiterung zwischen 400 und 550 Metern in den Stage-One-Konzessionengebieten geeignet wäre.

Cristobal Garcia-Huidobro, CEO von Lithium Power International, sagte, er sei mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

“Die technischen Maßnahmen werden im Hinblick einer aktualisierten endgültigen Machbarkeitsstudie im vierten Quartal 2021 fortgesetzt“, sagte Garcia-Huidobro.

“Die Finanzierung für Stage One hat jetzt Priorität, wobei es Interessen von internationalen Finanzinstituten und privaten Anlegern für die Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung des Projekts gegeben hat.”

Die Aktien von Lithium Power International stiegen um 5,36 Prozent und wurden um 12:13 Uhr AEST bei 29,5 Cent (AUD) gehandelt.

LPI in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Future Metals (WKN: A3CSLS) entdeckt “große Sulfidzone” auf Panton-Projekt in Westaustralien

Future Metals (WKN: A3CSLS), ein in Australien ansässiges Explorationsunternehmen, hat eine “großflächige…

" Arcadia Minerals (WKN: A3C7FG) bringt Projekte Bitterwasser und Swanson in Namibia im vierten Quartal 2022 voran

Arcadia Minerals (WKN: A3C7FG), ein auf Namibia fokussiertes Explorationsunternehmen, das sich hauptsächlich auf…

" QMines (WKN: A2QSAM): Simon Kidston wird Non-Executive Chairman

QMines (WKN: A2QSAM), ein im australischen Queensland ansässiges Kupfer- und Gold-Explorations- und…

" Lanthanein Resources (WKN: A3DNF2) will mit Aktienplatzierung 2,5 Millionen AU-Dollar aufbringen

Lanthanein Resources (WKN: A3DNF2), ein Explorationsunternehmen für Seltenerdelemente mit Projekten in Süd-…