Aircore-Bohrungen beim Tibooburra Goldprojekt. Quelle: Manhattan Corporation/Twitter
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Manhattan Corporation (WKN: A0X9G1) nimmt die Bohrungen auf ihrem Tibooburra-Goldprojekt in New South Wales wieder auf
  • Das Unternehmen plane, 5000 Meter in der New Bendigo Main Zone zu bohren, um hochgradige Bereiche entlang des 650 Meter langen Streichens zu erkunden
  • Dieses Programm sei eine Fortsetzung zu früheren Bohrungen, die hohe Gehalte von bis zu 7,63 Gramm Gold pro Tonne (g/t) und 20,86 g/t Gold ergaben
  • Das Unternehmen erwarte, die Bohrungen Anfang Oktober wieder aufzunehmen
  • Die Aktien von Manhattan Corporation steigen um 7,14 Prozent und werden um 12:47 Uhr AEST bei 1,5 Cent (AUD) gehandelt

Die Manhattan Corporation (WKN: A0X9G1) werde die Bohrungen auf ihrem Tibooburra-Goldprojekt in New South Wales wieder aufnehmen.

Das Reverse-Zirkulations-Bohrprogramm (RC) werde zunächst 5000 Meter umfassen und sich auf die New Bendigo Main Zone konzentrieren, um die hochgradigen Gebiete entlang der gesamten Streichenlänge, die sich über 650 Meter erstreckt, untersuchen zu können.

Ein 10.300 Meter langes Bohrprogramm, das vor einigen Monaten in dem Gebiet abgeschlossen wurde, lieferte positive Goldergebnisse. Dazu gehören 12 Meter mit 2,78 Gramm Gold pro Tonne (g/t) von der Oberfläche aus, darunter vier Meter mit 7,63 g/t Gold und 30 Meter mit 4,03 g/t Gold aus 11 Metern, darunter fünf Meter mit 20,86 g/t Gold aus 11 Meter.

Nach Erhalt dieser Ergebnisse im Juli gab das Unternehmen seine Pläne bekannt, 5000 Meter Folgebohrungen durchführen zu wollen.

Insgesamt hoffe Manhattan Corporation, dass die Bohrungen in der Hauptzone dazu beitragen werden, eine erste Mineral-Ressourcenschätzung zu erstellen.

Die Bohrungen sollen auch auf die Western Lode abzielen, wo frühere RC-Bohrungen sieben Meter mit 18,16 g/t Gold aus 87 Metern ergaben.

Das Unternehmen erwarte, dieses Programm Anfang Oktober starten zu können.

Die Aktien des Unternehmens stiegen um 7,14 Prozent und wurden um 12:47 Uhr AEST bei 1,5 australischen Cent gehandelt.

MHC in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Verde AgriTech (WKN: A3DSKL): Anlage aufgrund von Straßenarbeiten mit Grundwasser überschwemmt

Verde AgriTech (WKN: A3DSKL) hat anhaltende Probleme mit dem Grundwasser, die im Zuge der Straßenarbeiten aufgetreten sind, die durchgeführt wurden, um eine bessere Zugänglichkeit…

" Graphite One (WKN: A2PFXE) veröffentlicht Vorabmachbarkeitsstudie für Graphite-One-Projekt

Graphite One Inc. (WKN: A2PFXE) gibt die Ergebnisse seiner vorläufigen Machbarkeitsstudie für das Graphite One-Projekt bekannt.

" Goliath Resources (WKN: A2P063) durchschneidet große Mineralisierung

Goliath Resources Limited (WKN: A2P063) hat auf seinem Golddigger-Konzessionsgebiet in British Columbia signifikante Mineralisierungsabschnitte entdeckt.

" Multi-Metal Development (WKN: A3DK9F) entdeckt Mineralisierung auf Konzessionsgebiet Bleiberg, Österreich

Multi-Metal Development (WKN: A3DK9F) entdeckt auf seinem Konzessionsgebiet Bleiberg in Österreich mehrere…