Eine Luftbildaufnahme von Elizabeth Quay, Perth (2020)
Quelle: Nearmap
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Nearmap (WKN: A1J85R) erhält Übernahmeangebot in Höhe von 1 Milliarde AU-Dollar von US-Software-Investmentunternehmen Thoma Bravo
  • Im Rahmen des unverbindlichen Angebots habe Thoma Bravo angeboten, alle Aktien von Nearmap zu einem Preis von 2,10 AU-Dollar pro Aktie zu erwerben. Dies entspreche einem Aufschlag von 67 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittspreis über sechs Monate
  • Laut Pressemitteilung hat der Vorstand von Nearmap das am 6. Juli 2022 eingegangene Angebot als “glaubwürdig und ausreichend” eingestuft, und Thoma Bravo zunächst einen nicht-exklusiven Zugang zur Due-Diligence-Prüfung sowie Einblick in seine Buchhaltung gewährt
  • Nearmap erwarte, dass der jährliche Vertragswert seines Gruppenportfolios für das australische Geschäftsjahr 2022 bei 159,9 Millionen AU-Dollar liegen werde; der Finanzbericht werde im Laufe dieser Woche veröffentlicht
  • Die Aktien von Nearmap sind um 11:40 Uhr AEST (15.08.2022) um 24,7 Prozent gestiegen und werden bei $1,88 (AUD) gehandelt

Nearmap (WKN: A1J85R), ein in Australien gegründetes Unternehmen, das sich auf Standortintelligenz und Luftbildaufnahmen spezialisiert, hat ein Übernahmeangebot in Höhe von 1.055 Milliarden AU-Dollar von US-Software-Investmentunternehmen Thoma Bravo erhalten. Daraufhin sind die Aktien des Unternehmens am 15.08.2022 um knapp 25 Prozent gestiegen.

Laut Pressemitteilung hat Thomas Bravo im Rahmen des unverbindlichen Angebots (‘non-binding proposal’) den Kauf aller Aktien von Nearmap zu einem Preis von 2,10 AU-Dollar pro Aktie unterbreitet. Dies entspricht einem Aufschlag von 67 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten sechs Monate und einem Aufschlag von 39 Prozent auf den zuletzt am 12. August 2022 verzeichneten Schlusskurs.

Der Vorstand von Nearmap habe das am 6. Juli 2022 eingegangene Angebot als “glaubwürdig und ausreichend” eingestuft, und Thoma Bravo zunächst einen nicht-exklusiven Zugang zur Due-Diligence-Prüfung sowie Einblick in seine Buchhaltung gewährt. Die beiden Unternehmen haben am 15.08.2022 eine siebentägige Exklusivitätsfrist für die Transaktion vereinbart.

Das Angebot sei zwar noch unverbindlich, jedoch habe Nearmap nach eigenen Angaben zugestimmt, Thoma Bravo eine Aufwandsentschädigung von bis zu 3 Millionen US-Dollar (4,21 Millionen AU-Dollar) zu erstatten, falls sich die beiden Unternehmen nicht innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf der Exklusivitätsfrist auf eine Transaktion einigen sollten.

Dennoch betonte das Management, dass es zum jetzigen Zeitpunkt keine Gewissheit gebe, ob die Gespräche mit Thoma Bravo fortschreiten oder zu einer Transaktion führen würden.

Nearmap erwarte, dass der jährliche Vertragswert (‘annual contract value’ – ACV) seines Gruppenportfolios für das australische Geschäftsjahr 2022 bei 159,9 Millionen AU-Dollar liegen werde. Dadurch konnte das Unternehmen seine ursprüngliche Prognose für das Geschäftsjahr 2022, die zwischen 150 und 160 Millionen AU-Dollar lag, an der oberen Grenze erfüllen.

Der vollständige Finanzbericht für das australische Geschäftsjahr 2022 (vom 1. Juli 2021 bis zum 30. Juni 2022) werde im Laufe dieser Woche veröffentlicht.

Nearmap gab an, dass der Bargeldbestand in seinem Finanzbericht voraussichtlich 93,7 Millionen AU-Dollar betragen wird.

Die Aktien von Nearmap sind um 11:40 Uhr AEST (15.08.2022) um 24,7 Prozent gestiegen und werden bei $1,88 (AUD) gehandelt.  

NEA in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Strike Energy (WKN: A0B6PK) bereitet sich auf Durchflusstest bei Bohrloch South Erregulla 1 in Westaustralien vor

Strike Energy (WKN: A0B6PK) schließt die Überarbeitung des Bohrlochs South Erregulla 1…

" MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold unterhalb der Mineralressource Sturec in der Slowakei

MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold während eines Phase-2-Diamantbohrprogramms in seiner Goldmine…