Reverse-Circulation- und Diamantbohrgeräte auf dem Prospektionsgebiet Crusader-Templar
Quelle: Nexus Minerals
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Nexus Minerals (WKN: A1J82J) stößt auf dem Prospektionsgebiet Crusader-Templar innerhalb seines Wallbrook-Projekts in Westaustralien auf “hochgradiges Gold nahe der Oberfläche”
  • Ergebnisse von 43 Bohrlöchern, die im Rahmen der 70.000 Meter umfassenden Reverse-Circulation-Bohrkampagne des Unternehmens durchgeführt wurden, haben laut Pressemitteilung bis zu 6,38 Gramm Gold pro Tonne ergeben
  • Der breiteste Abschnitt umfasste 20 Meter mit einem Gehalt von 2,8 Gramm Gold pro Tonne; er befindet sich innerhalb eines größeren, 55 Meter langen Abschnitts, bei dem ein Gehalt von 1,4 Gramm Gold pro Tonne aus 17 Metern Tiefe gemessen wurde
  • Während weitere Analysen noch ausstehen, treiben die Geologen von Nexus Minerals die Interpretation der bisherigen Bohrungen und Resultate voran, die in die Erstellung einer ersten Ressourcenmodellierung einfließen werden
  • Die Aktien von Nexus Minerals sind um 12:32 Uhr AEST (08.08.2022) um 8,89 Prozent auf 24,5 Cent (AUD) pro Aktie gestiegen

Das in Australien ansässige Goldexplorationsunternehmen Nexus Minerals (WKN: A1J82J) ist auf dem Prospektionsgebiet Crusader-Templar auf “hochgradiges Gold nahe der Oberfläche “gestoßen.

Crusader-Templar ist Teil des Goldprojekts Wallbrook, das sich in der östlichen Goldfields-Region von Westaustralien befindet. Nexus Minerals hat auf diesem Gebiet nun ein 70.000 Meter umfassendes Reverse-Circulation-Bohrprogramm abgeschlossen.

Die jüngsten Ergebnisse stammen dem Unternehmen zufolge aus dem nördlichen Teil des Prospektionsgebiets; hier hat das Unternehmen gezielte Flachbohrungen zur Bewertung der Oxidkomponente der Mineralisierung durchgeführt.

Die Untersuchungsergebnisse für 43 Bohrlöcher liegen nun vor und beinhalten laut Pressemitteilung einen Höchstgehalt von 6,38 Gramm Gold pro Tonne.

Der breiteste Abschnitt umfasste 20 Meter und enthielt 2,8 Gramm Gold pro Tonne; er befindet sich innerhalb eines größeren Abschnitts von 55 Metern, bei dem ein Gehalt von 1,4 Gramm Gold pro Tonne aus 17 Metern Tiefe gemessen wurde.

Zusätzlich seien mehrere subvertikale mineralisierte Porphyreinheiten kartiert worden, die sich von Oberflächennähe bis in etwa 600 Meter Tiefe entlang eines mineralisierten Korridors von 1,6 Kilometern Länge erstrecken.

Diese Kartierungsarbeiten sollen nach Angaben des Managements die Details liefern, die für den Einbezug in eine Mineralressourcenschätzung und Studien zur Optimierung des Grubendesigns erforderlich sind.

Weitere Resultate stehen derzeit noch aus und Andy Tudor, Geschäftsführer von Nexus Minerals, gibt an, dass die Geologen und Berater des Unternehmens die Interpretation der bisher erhaltenen Bohrungen und Analysen vorantreiben, die “ein wesentlicher Bestandteil der Erstellung einer ersten Ressourcenmodellierung sein werden, die in diesem Quartal beginnen”.

Die Aktien von Nexus Minerals sind um 12:32 Uhr AEST (08.08.2022) um 8,89 Prozent auf 24,5 Cent (AUD) pro Aktie gestiegen.

NXM in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" PolyNovo (WKN: A12F4T) erzielt im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2022/23 “Rekordumsätze”

PolyNovo (WKN: A12F4T) meldet für das erste Quartal des australischen Geschäftsjahres 2022/23…

" Boss Energy (WKN: A0MS65) sichert Genehmigung für Neustart der Produktion auf Uranprojekt Honeymoon in Südaustralien

Boss Energy (WKN: A0MS65) erhält vom lokalen Ministerium für Energie und Bergbau…

" West Wits Mining (WKN: A0M82E): “Positive Uran-Ergebnisse” aus Projekt Witwatersrand Basin in Südafrika

West Wits Mining (WKN: A0M82E) erhält “positive Uranergebnisse” aus einem Phase-I-Uranbohrprogramm auf…

" Lake Resources (WKN: 796995) unterschreibt bedingte Rahmenvereinbarung über Abnahme und Investitionen mit WMC Energy

Lake Resources (WKN: 796995) gibt eine potenzielle Abnahme- und Investitionsvereinbarung mit dem…