Geschäftsführer und CEO, Victor Rajasooriar
Quelle: Bergbau, Kalgoorlie
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Panoramic Resources (WKN: A0Q29H) nimmt den Abbaubetrieb auf seinem Savannah-Nickelprojekt in Westaustralien auf
  • Der Abbaubetrieb sollte eigentlich im August wieder aufgenommen werden, wurde aber aufgrund der schnellen Mobilisierung von Ausrüstung vorzeitig begonnen
  • Barminco – eine Tochtergesellschaft von Perenti Global (PRN) – hat einen Vierjahresvertrag für den Untertagebergbau im Wert von 280 Millionen US-Dollar erhalten
  • Die Erzverarbeitung wird voraussichtlich im November beginnen, die ersten Lieferungen des Konzentrats werden für den folgenden Monat angestrebt
  • Die Anteile an Panoramic Resources liegen derzeit bei 0,15 USD um 10:45 Uhr AEST

Das Junior- und -Explorer-Unternehmen Panoramic Resources (WKN: A0Q29H) hat den Abbaubetrieb auf seinem Nickelprojekt Savannah in Westaustralien aufgenommen.

Das Projekt wurde zuvor zwischen 2004 und 2016 betrieben, bevor es einem Pflege- und Wartungsplan unterzogen wurde. Es wurde dann 2018 nach der Entdeckung des Savannah North Erzkörpers wieder in Betrieb genommen, aber 2020 erneut ausgesetzt.

Seitdem hat Panoramic einen aktualisierten Minenplan zusammengestellt sowie einen Lüftungsschacht für das North-Lager fertiggestellt und hat die Board Genehmigung für einen Neustart Anfang April dieses Jahres sichergestellt.

Der Bergbaubetrieb sollte im August wieder aufgenommen werden, aber mit der schnellen Mobilisierung von Ausrüstung im Rahmen eines Vierjahresvertrags über 280 Millionen US-Dollar unter Tage mit Barminco – einer Tochtergesellschaft von Perenti Global (PRN) – konnte der Betrieb vorzeitig beginnen.

“Trotz der schwierigen Arbeitsmarktbedingungen in Westaustralien ist es uns gelungen, rund 110 hochqualifizierte Untertagemitarbeiter zu mobilisieren. Wir erwarten, dass diese Zahl im Laufe des Projekts auf 170 steigen wird”, sagte Mark Norwell, Geschäftsführer und CEO von Perenti.

“Die Sicherung dieser Arbeitskräfte hat es uns ermöglicht, früher als geplant mit den Arbeiten zu beginnen.”

Die Erzverarbeitung werde voraussichtlich im November beginnen, wobei die ersten Konzentrat-Lieferungen für den Folgemonat vorgesehen seien.

“Der Bau eines Erzlagers an der Oberfläche hat begonnen und wir freuen uns darauf, unsere angestrebten 100.000 Tonnen an der Oberfläche zu erreichen, bevor die Verarbeitungsanlage eingeschaltet wird”, sagte Victor Rajasooriar, Managing Director und CEO von Panoramic.

Die Anteile an Panoramic Resources liegen derzeit stabil bei 0,15 USD um 10:45 Uhr AEST

PAN in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Verde AgriTech (WKN: A3DSKL): Anlage aufgrund von Straßenarbeiten mit Grundwasser überschwemmt

Verde AgriTech (WKN: A3DSKL) hat anhaltende Probleme mit dem Grundwasser, die im Zuge der Straßenarbeiten aufgetreten sind, die durchgeführt wurden, um eine bessere Zugänglichkeit…

" Graphite One (WKN: A2PFXE) veröffentlicht Vorabmachbarkeitsstudie für Graphite-One-Projekt

Graphite One Inc. (WKN: A2PFXE) gibt die Ergebnisse seiner vorläufigen Machbarkeitsstudie für das Graphite One-Projekt bekannt.

" Goliath Resources (WKN: A2P063) durchschneidet große Mineralisierung

Goliath Resources Limited (WKN: A2P063) hat auf seinem Golddigger-Konzessionsgebiet in British Columbia signifikante Mineralisierungsabschnitte entdeckt.

" Multi-Metal Development (WKN: A3DK9F) entdeckt Mineralisierung auf Konzessionsgebiet Bleiberg, Österreich

Multi-Metal Development (WKN: A3DK9F) entdeckt auf seinem Konzessionsgebiet Bleiberg in Österreich mehrere…