Eine Anlage von PolyNovo
Quelle: PolyNovo
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • PolyNovo (WKN: A12F4T) erhält feste Zusagen von institutionellen Investoren, um 30 Millionen AU-Dollar für seine Pläne aufzubringen, das Wachstum des Unternehmens in den USA und auf den globalen Märkten zu beschleunigen
  • Dem Management zufolge werden im Rahmen der Platzierung etwa 15,8 Millionen Aktien zu einem Preis von $1,90 AUD pro Aktie ausgegeben; die Platzierung soll am 28. November abgewickelt werden
  • Der Erlös aus der Kapitalerhöhung soll in ein Vertriebsteam, die Expansion, Forschung und Entwicklung sowie in eine neue Anlage für das Produkt NovoSorb investiert werden
  • Das Unternehmen beabsichtigt außerdem, weitere 17 Millionen AU-Dollar durch einen nicht abgesicherten Aktienkaufplan zu beschaffen, der vom 30. November bis zum 13. Dezember aktiv sein werde
  • Die Aktien von PolyNovo sind um 8,61 Prozent gefallen und werden um 14:59 Uhr AEDT (23.11.2022) bei $1,91 (AUD) gehandelt

Das in Australien ansässige Medizintechnikunternehmen PolyNovo (WKN: A12F4T) hat feste Zusagen von institutionellen Anlegern erhalten, um 30 Millionen AU-Dollar für seine Pläne aufzubringen, das Wachstum des Unternehmens in den USA und auf den globalen Märkten voranzutreiben.

Laut Pressemitteilung sieht die Platzierung die Ausgabe von etwa 15,8 Millionen Aktien zu einem Preis von $1,90 AUD pro Aktie vor und soll am 28. November dieses Jahres abgewickelt werden.

Darüber hinaus werde PolyNovo auch eine bedingte Aktienplatzierung an bestimmte Direktoren des Unternehmens durchführen, um rund 3 Millionen AU-Dollar zu beschaffen. Dies unterliege der Zustimmung der Aktionäre, die auf der außerordentlichen Hauptversammlung im Januar 2023 eingeholt werden soll.

CEO Swami Raote erklärte: “Der Erlös aus der Kapitalerhöhung wird es uns erlauben, von den bedeutenden Möglichkeiten, die dem Unternehmen zur Verfügung stehen, zu profitieren. Wir werden die Geldmittel dazu verwenden, das geografische Vertriebsteam zu verstärken, Indikationen zu erweitern und in Forschung und Entwicklung zu investieren. Darüber hinaus soll eine neue Anlage errichtet werden, um die wachsende Nachfrage nach NovoSorb zu decken.”

Das Unternehmen teilte weiter mit, dass es auch einen nicht abgesicherten Aktienkaufplan (SPP) einleiten werde, der darauf abzielt, bis zu 17 Millionen AU-Dollar aufzubringen. Im Rahmen dieses Kaufplans sollen berechtigte Aktionäre neue Aktien im Wert von bis zu 30.000 AU-Dollar zeichnen können.

Der nicht abgesicherte Aktienkaufplan wird voraussichtlich am 30. November eröffnet werden und am 13. Dezember auslaufen.

Die Aktien von PolyNovo sind um 8,61 Prozent gefallen und werden um 14:59 Uhr AEDT (23.11.2022) bei $1,91 (AUD) gehandelt.

PNV in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Latin Resources (WKN: A1C35K) verzeichnet “außergewöhnliche metallurgische Testergebnisse” auf Lithiumprojekt Salinas in Brasilien

Latin Resources (WKN: A1C35K) verzeichnet “außergewöhnliche Metallurgie-Ergebnisse” aus den laufenden Testarbeiten an…

" Winsome Resources (WKN: A3C6BV) erwirbt Anteile an Power Metals (WKN: A2DHMA) nach Veräußerungsanordnung der kanadischen Regierung

Winsome Resources (WKN: A3C6BV) erwirbt die Anteile an dem an der Toronto…

" Arizona Lithium (WKN: A3C40X) geht eine strategische Allianz mit NTEC ein, um Projekt Big Sandy in Arizona voranzutreiben

Arizona Lithium (WKN: A3C40X) ist eine strategische Allianz mit Navajo Transitional Energy…