Der Wasserstand im Black-Swan-Tagebau im September 2022
Quelle: Poseidon Nickel
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Poseidon Nickel (WKN: A0MXJ7) beabsichtigt, durch eine Privatplatzierung in Höhe von 6 Millionen AU-Dollar und einen Aktienkaufplan in Höhe von 3 Millionen AU-Dollar insgesamt bis zu 9 Millionen AU-Dollar zu beschaffen
  • Durch die Platzierung werden laut Management 171,5 Millionen Aktien zu 3,5 australischen Cent pro Aktie ausgegeben, was einem Abschlag von 18,2 Prozent auf den volumengewichteten Fünf-Tages-Durchschnittspreis von 4,3 australischen Cent entspricht
  • Die aufgebrachten Mittel sollen dazu verwendet werden, das Projekt Black Swan in Kalgoorlie wieder aufzunehmen und Vorproduktionsarbeiten, Bohrungen und eine Machbarkeitsstudie durchzuführen
  • Die neuen Platzierungsaktien werden voraussichtlich am 7. Dezember 2022 abgewickelt und am 8. Dezember 2022 zugeteilt werden
  • Die Aktien von Poseidon Nickel sind um 14:55 Uhr AEDT (01.12.2022) um 12,2 Prozent gefallen und werden bei 3,6 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Poseidon Nickel (WKN: A0MXJ7), ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf Nickelsulfide konzentriert, hat Zusagen erhalten, um über eine Privatplatzierung 6 Millionen AU-Dollar aufzubringen. Das Unternehmen wird zudem einen Aktienkaufplan in Höhe von 3 Millionen AU-Dollar starten, sodass sich die Kapitalbeschaffung insgesamt auf bis zu 9 Millionen AU-Dollar beläuft.

Bei der Platzierung werden laut Pressemitteilung 171,5 Millionen Aktien zu je 3,5 australischen Cent ausgegeben, was einem Abschlag von 18,2 Prozent auf den volumengewichteten Fünftages-Durchschnittspreis von 4,3 australischen Cent entspricht.

Die aufgebrachten Mittel sollen für die Wiederaufnahme des Black-Swan-Projekts in Kalgoorlie verwendet werden – insbesondere für Vorproduktionsarbeiten, Ressourcenbohrungen und den Abschluss der Machbarkeitsstudie.

“Diese Platzierung und der Aktienkaufplan werden die Strategie des Unternehmens fördern, unseren Nickelbestand zu erweitern und ein ‘Fill the Mill’ auf Black Swan zu realisieren. Wir streben eine Entscheidung an, um im zweiten Quartal 2023 fortzufahren, wobei die erste Produktion im Jahr 2024 folgen soll”, erklärte Geschäftsführer und CEO Peter Harold. Er fuhr fort:

“Wir werden die aufgebrachten Mittel dazu verwenden, um auf Black Swan mehr Ressourcen in Reserven umzuwandeln und die Lebensdauer der Mine zu verlängern. Außerdem werden wir die Vorproduktionsarbeiten fortsetzen und ein umfangreiches Bohrprogramm auf [Projekt] Lake Johnston durchführen, das auf eine Mineralisierung im Stil von [der Nickelmine] Emily Ann abzielt.”

Der Aktienkaufplan werde es berechtigten Aktionären von Poseidon Nickel ermöglichen, ab dem 5. Dezember dieses Jahres neue Aktien im Wert von bis zu 30.000 AU-Dollar zu beantragen.

Neue Aktien, die im Rahmen des Aktienkaufplans ausgegeben werden, werden dem Unternehmen zufolge zum gleichen Preis wie bei der Platzierung angeboten werden. Der Angebotszeitraum werde am 19. Dezember dieses Jahres enden.

Die Platzierungsaktien werden voraussichtlich am 7. Dezember 2022 abgewickelt und am 8. Dezember 2022 zugeteilt werden.

Nach Abschluss der Platzierung – und vor dem Aktienkaufplan – wird das Unternehmen laut Management über rund 10,5 Millionen AU-Dollar in bar verfügen.

Die Aktien von Poseidon Nickel sind um 14:55 Uhr AEDT (27.10.2022) um 12,2 Prozent gefallen und werden bei 3,6 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

POS in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP) nimmt Änderungen im Managementteam vor

Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP), eine der führenden Brauereien Australiens, hat einen…

" Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7) bereitet sich auf Produkteinführung bei Einzelhändler WHSmith vor

Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7), ein Unternehmen für regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft,…

" EV Resources (WKN: A3C85Y) sichert sich Investition von 25 Millionen AU-Dollar, um Wachstumspläne zu unterstützen

EV Resources (WKN: A3C85Y), ein in Australien ansässiges Bergbauexplorations- und Erschließungsunternehmen, hat…

" Haranga Resources (WKN: A3DA5F) identifiziert neue Urananomalien auf Konzessionsgebiet Saraya im Senegal

Haranga Resources (WKN: A3DA5F) hat nach Probennahmen aus Termitenhügeln mehrere Uranziele auf…