Beginn des Tagebauabbaus auf King of the Hills in Westaustralien
Quelle: Red 5
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Red 5 (WKN: A0DNNW) beginnt mit der Erzverarbeitung auf seinem Goldprojekt King of the Hills in der Region Eastern Goldfields in Westaustralien
  • Der Verarbeitungsbetrieb in der Anlage werde sich zunächst auf geringgradiges Erschließungs-Erz konzentrieren, während die endgültige Inbetriebnahme des Verarbeitungskreislaufs abgeschlossen wird
  • Red 5 geht davon aus, dass das erste Gold aus der Verarbeitungsanlage in naher Zukunft gegossen wird
  • Geschäftsführer Mark Williams meint, dass der termin- und budgetgerechte Beginn dieser Arbeiten ein “wichtiger Meilenstein” für das Projekt sei
  • Die Aktien von Red 5 sind um 11:10 Uhr AEST (12.05.2022) um 0,72 Prozent gefallen und werden mit 34,3 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Red 5 (WKN: A0DNNW), ein in Australien ansässiges Mineralressourcenunternehmen, hat mit der Erzverarbeitung auf seinem Goldprojekt King of the Hills in Westaustralien begonnen. Das Projekt liegt 28 Kilometer nördlich der Stadt Leonara in der Region Eastern Goldfields.

Die Verarbeitung wird sich laut Pressemitteilung zunächst auf minderwertiges Erschließungs-Erz konzentrieren, das hauptsächlich aus der ersten Stufe des Tagebaus auf King of the Hills sowie bestehenden Lagerbeständen stammt, während die endgültige Inbetriebnahme des Verarbeitungskreislaufs abgeschlossen wird.

Red 5 geht davon aus, dass das erste Gold aus der Verarbeitungsanlage in naher Zukunft gegossen wird.

Der Abbau wird derzeit sowohl im Tagebau als auch im Untertagebau von King of the Hills betrieben. Die dritte Tagebau-Flotte läuft dem Unternehmen zufolge jetzt an.

Geschäftsführer Mark Williams meinte, dass der termin- und budgetgerechte Beginn dieser Arbeiten ein “wichtiger Meilenstein” für das Projekt King of the Hills sei.

“Ich bin sehr stolz auf die bisherigen Erfolge unseres Bau- und Betriebsteams unter diesen beispiellosen Marktbedingungen”, betonte Mark Williams und fuhr fort:

“Die Verarbeitungsanlage King of the Hills wird zu einem hocheffizienten Verarbeitungszentrum für unsere Betriebe in der Gegend von Leonora werden, wodurch Red 5 einen bedeutenden Entwicklungssprung in unserem Geschäft erzielen kann.”

Im Hinblick auf die nächsten Schritte erklärte der Geschäftsführer: “Wir sind begeistert, mit der Verarbeitung begonnen zu haben, und wir freuen uns darauf, unseren nächsten wichtigen Meilenstein zu liefern – das erste Gold.”

Die Aktien von Red 5 sind um 11:10 Uhr AEST (12.05.2022) um 0,72 Prozent gefallen und werden mit 34,3 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

RED in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" TNG (WKN: A0B60K) ernennt Engineering- und Bauunternehmen Clough zum Leiter des Mount-Peake-Projekts

TNG (WKN: A0B60K) ernennt das Engineering- und Bauunternehmen Clough zu seinem Haupt-Engineering-…

" Cleanaway (WKN: A2AD6E) erwartet nach Überschwemmung Schließung der Deponie New Chum und Kosten in Millionenhöhe

Cleanaway Waste Management (WKN: A2AD6E) geht davon aus, dass seine Deponie für…

" Ramelius Resources (WKN: 808383) senkt angesichts “herausforderndem Betriebsumfeld” Goldproduktionsprognose für Finanzjahr 2021/22

Ramelius Resources (WKN: 808383) gibt bekannt, dass es seine Goldproduktionsprognose für das…

" Morella Corporation (WKN: A3C9NG) identifiziert Lithium-Zielgebiete auf Projekt Mount Edon

Morella Corporation (WKN: A3C9NG) identifiziert Lithium-Zielgebiete auf Projekt Mount Edon in der…