Ban-Pha-Dan Dorf in Thailand
Pha
Produktionsanlage für Zink-Brom-Batterien in Chonburi, Thailand
Quelle: Redflow
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Redflow (WKN: A1H9W2) hat feste Zusagen von erfahrenen und institutionellen Investoren erhalten, um 5 Millionen AU-Dollar durch eine Aktienplatzierung aufzubringen
  • Die Mittel sollen zur Beschleunigung der Wachstumsinitiativen des Unternehmens verwendet werden, einschließlich der Unterstützung der Vertriebs- und Geschäftsentwicklung
  • Das Unternehmen werde rund 116 Millionen neue Aktien zu je 4,3 Cent (AUD) ausgeben, was einem Abschlag von 12,2 Prozent gegenüber dem zuletzt gehandelten Schlusskurs am 10. August 2022 entspricht
  • Redflow beabsichtigt darüber hinaus, weitere 5 Millionen AU-Dollar durch einen Aktienkaufplan aufzubringen. Die Ergebnisse sollen am 9. September 2022 bekannt gegeben werden
  • Die Aktien von Redflow sind um 15:50 Uhr AEST (12.08.2022) um 6,12 Prozent gefallen und werden mit 4,5 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Redflow (WKN: A1H9W2), ein in Australien ansässiges Unternehmen im Bereich Energiespeicherlösungen, hat feste Zusagen von erfahrenen und institutionellen Investoren erhalten, um 5 Millionen AU-Dollar durch eine Aktienplatzierung aufzubringen. Die Mittel sollen der Beschleunigung der Wachstumsinitiativen des Unternehmens sowie des Produktionshochlaufs seiner Produktionsanlage für Zink-Brom-Batterien ‘Gen3-Batterie’ in Chonburi, Thailand dienen.

Zu den Wachstumsinitiativen, die durch die Kapitalbeschaffung unterstützt werden sollen, gehören dem Unternehmen zufolge die Unterstützung des Vertriebs und der Geschäftsentwicklung sowie die weitere Forschung und Entwicklung.

Im Rahmen der Platzierung wird das Unternehmen laut Pressemitteilung rund 116 Millionen neue Aktien zu je 4,3 Cent (AUD) ausgeben, was einem Abschlag von 12,2 Prozent gegenüber seinem letzten Schlusskurs am 10. August 2022 entspricht.

Tim Harris, CEO und Geschäftsführer von Redflow, teilte mit, die Platzierung habe es dem Unternehmen ermöglicht, seine Wachstumsziele vorzuziehen:

“Nachdem wir unsere Gen3-Entwicklung erfolgreich abgeschlossen und sehr große Möglichkeiten in den USA vorangetrieben haben, sind wir begeistert über die Chancen, die wir für Redflows Energiespeicher-Batterietechnologielösung beobachten, um eine schnelle Akzeptanz zu erreichen”, erklärte Tim Harris und meinte abschließend:

“Wir sehen ein enormes Potenzial für die Technologie von Redflow in den USA und anderen Märkten wie Australien.”

Das Unternehmen erklärte, dass sich sein größter Investor, Simon Hackett, an der Platzierung beteiligt.

Nebst der Privatplatzierung beabsichtige das Unternehmen, privaten Investoren die Möglichkeit zu bieten, an einem Aktienkaufplan teilzunehmen. Hierdurch sollen bis zu 5 Millionen AU-Dollar aufgebracht werden.

Berechtigte Aktionäre können dem Management zufolge Aktien im Wert von bis zu 30.000 AU-Dollar zu denselben Bedingungen wie bei der Aktienplatzierung zeichnen.

Der Aktienkaufplan soll am 18. August 2022 eröffnet und voraussichtlich am 8. September 2022 geschlossen werden. Die Ergebnisse sollen am 9. September 2022 bekannt gegeben werden, während die Zuteilung für den 14. September 2022 geplant ist.

Die Aktien von Redflow sind um 15:50 Uhr AEST (12.08.2022) um 6,12 Prozent gefallen und werden mit 4,5 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

RFX in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Strike Energy (WKN: A0B6PK) bereitet sich auf Durchflusstest bei Bohrloch South Erregulla 1 in Westaustralien vor

Strike Energy (WKN: A0B6PK) schließt die Überarbeitung des Bohrlochs South Erregulla 1…

" MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold unterhalb der Mineralressource Sturec in der Slowakei

MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold während eines Phase-2-Diamantbohrprogramms in seiner Goldmine…