Quelle: Salt Lake Potash
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Salt Lake Potash (WKN: A2ABJY) ernennt Isak Buitendag, mit Wirkung zum 15. November, zum neuen CEO
  • Der einjährige Vertrag beinhaltet ein Gehalt von 400.000 AU-Dollar sowie kurz- und langfristige Prämien bei Erreichen wichtiger Meilensteine
  • Das Unternehmen freue sich darauf, dass Isak Buitendag das westaustralische Lake Way-Projekt zu einem nachhaltigen, profitablen Betrieb entwickeln könne
  • Die Aktien von Salt Lake Potash wurden zuletzt am 10. September mit 31 Cent (AUD) gehandelt

Salt Lake Potash (WKN: A2ABJY) hat einen neuen CEO ernannt, der ab dem 15. November 2021, die Leitung des Unternehmens übernehmen wird.

Isak Buitendag werde die Geschäftsführung übernehmen, nachdem er von seiner Position als Transformations-Manager bei , einem Unternehmen, das zu fast 70 Prozent Glencore gehöre, zurückgetreten sei. Die Ernennung stehe jedoch unter dem Vorbehalt, dass die Wertpapiere von Salt Lake Potash an der ASX neu notiert werden würden.

Vor seiner Ernennung war Isak Buitendag in zahlreichen Führungspositionen in der Bergbauindustrie in Australien, Kasachstan und Afrika tätig, darunter BHP und Fortescue.

Die einjährige Ernennung beinhalte ein Gehalt von 400.000 AU-Dollar sowie kurz- und langfristige Prämien bei Erreichen wichtiger Meilensteine.

Die Nachricht folge dem Rücktritt von Tony Swiericzuk, des ehemaligen Geschäftsführers, der erst im November 2018 zum Unternehmen hinzugekommen sei. Tony Swiericzuk werde weiterhin als Vorstandsmitglied und Berater tätig sein, um einen reibungslosen Übergang zum neuen CEO gewährleisten zu können.

Salt Lake Potash unterstütze die Ernennung von Isak Buitendag. Die Fähigkeiten und sein Ruf als disziplinierter Betreiber und Manager würden den Aktionären gute Dienste leisten.

”Es freut mich, Salt Lake Potash in einer so kritischen Entwicklungsphase beizutreten, und mit dem Team das Lake Way-Projekt voranzubringen, sowie das Unternehmen zu einem bedeutenden Mitspieler auf dem globalen Salt Lake Potash-Markt auszubauen“, sagte der neue CEO, Isak Buitendag.

Das Unternehmen sagte, es freue sich darauf, dass Isak Buitendag das Lake Way Projekt in der Goldfield’s Region in Westaustralien zu einem nachhaltigen und profitablen Betrieb führen werde.

Die Aktie von Salt Lake Potash wurde zuletzt am 10. September mit 31 Cent (AUD) gehandelt.

SO4 in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Future Metals (WKN: A3CSLS) entdeckt “große Sulfidzone” auf Panton-Projekt in Westaustralien

Future Metals (WKN: A3CSLS), ein in Australien ansässiges Explorationsunternehmen, hat eine “großflächige…

" Arcadia Minerals (WKN: A3C7FG) bringt Projekte Bitterwasser und Swanson in Namibia im vierten Quartal 2022 voran

Arcadia Minerals (WKN: A3C7FG), ein auf Namibia fokussiertes Explorationsunternehmen, das sich hauptsächlich auf…

" QMines (WKN: A2QSAM): Simon Kidston wird Non-Executive Chairman

QMines (WKN: A2QSAM), ein im australischen Queensland ansässiges Kupfer- und Gold-Explorations- und…

" Lanthanein Resources (WKN: A3DNF2) will mit Aktienplatzierung 2,5 Millionen AU-Dollar aufbringen

Lanthanein Resources (WKN: A3DNF2), ein Explorationsunternehmen für Seltenerdelemente mit Projekten in Süd-…