Operativer Betrieb auf dem Projekt North American Lithium
Quelle: Sayona Mining
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Sayona Mining (WKN: A1W2HT) und Piedmont Lithium (WKN: A3CQ2G) nehmen den Betrieb des Projekts North American Lithium (NAL) in Quebec, Kanada, wieder auf
  • Die Tochtergesellschaft des Unternehmens, Sayona Quebec, beabsichtige, im Jahr 2023 mit der Produktion von Spodumen zu beginnen, nachdem die Anlage und Infrastruktur umfangreich verbessert wurden
  • Das vorgeschlagene Budget für die Optimierung und den Wiederanlauf des Betriebs von North American Lithium werde voraussichtlich 98 Millionen CA-Dollar (109,8 Millionen AU-Dollar) kosten. Der Betrag hierfür werde gemeinsam von Sayona Mining und Piedmont Lithium finanziert
  • Die Aktien von Sayona Mining sind bei Handelsschluss des 28.06.2022 um 25 Prozent gestiegen und werden mit 17,5 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt
  • Die Aktien von Piedmont Lithium sind zur selben Zeit um 2,44 Prozent gestiegen und werden mit 63 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Der aufstrebende Lithiumproduzent Sayona Mining (WKN: A1W2HT) hat seiner Tochtergesellschaft Sayona Quebec die formelle Bewilligung erteilt, den Betrieb des Projekts North American Lithium (NAL) im kanadischen Quebec wieder aufzunehmen.

Das Unternehmen Sayona Quebec befindet sich zu 75 Prozent im Besitz von Sayona Mining, die anderen 25 Prozent der Anteile werden von Piedmont Lithium (WKN: A3CQ2G) gehalten.

Sayona Mining wird laut Pressemitteilung seine nordamerikanische Produktion von Spodumen im Jahr 2023 beginnen, nachdem umfangreiche Verbesserungen der Anlagen und Infrastruktur durchgeführt wurden, um die Produktqualität, Gewinnung und Anlagenverfügbarkeit zu optimieren.

Das Unternehmen habe bedeutende Schritte unternommen, um den Wiederanlauf zu beschleunigen: Schlüsselkräfte wurden eingestellt, wesentliche Ausrüstungsgegenstände mit langer Vorlaufzeit gesichert und detaillierte Konstruktionsarbeiten vorangetrieben. Zudem habe das Unternehmen fast alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten.

Die Inbetriebnahme des Konzentrators des North-American-Lithium-Projekts verlaufe planmäßig und die erste Produktion soll im 1. Quartal 2023 erfolgen.

Brett Lynch, Geschäftsführer von Sayona Mining, gab an, das Team habe seit seiner offiziellen Übernahme des Betriebs im August 2021 “mit voller Kraft durchgestartet”.

“Wichtig ist, dass wir weiterhin eng mit der Regierung von Quebec und unserem Partner Piemont zusammenarbeiten, um den nächsten Schritt der nachgelagerten Prozesse zu unternehmen”, meinte Brett Lynch und fügte hinzu:

“In Kombination mit unserem aufstrebenden Lithiumzentrum im Norden wird NAL sicherstellen, dass Quebec im Zentrum der Lithiumkarbonat- und -hydroxidproduktion in Nordamerika steht und zu einer Achse wird, auf der ein erfolgreiches Batterieökosystem aufgebaut werden kann.”

Das vorgeschlagene Budget für die Optimierung und den Wiederanlauf des Betriebs soll ungefähr 98 Millionen CA-Dollar (109,8 Millionen AU-Dollar) betragen.

Das Projekt zum Wiederanlauf von NAL werde gemeinsam von Sayona Mining und Piedmont Lithium finanziert, die beide in der ersten Hälfte des Jahres 2022 bedeutende Kapitalbeschaffungen durchgeführt haben sollen.

Nach der Wiederaufnahme des Betriebs von NAL berechtigt die Abnahmevereinbarung mit Piedmont Lithium das Unternehmen laut Pressemitteilung zum Kauf von mindestens 113.000 Tonnen Spodumenkonzentrat pro Jahr, oder 50 Prozent der Produktion von NAL.

Dieser Abnahmevertrag soll bestehen bleiben, bis eine in Quebec ansässige Lithiumumwandlungsanlage den Betrieb aufnimmt. Von diesem Zeitpunkt an werde von NAL hergestelltes Spodumenkonzentrat vorzugsweise an dieses Chemiewerk geliefert werden.

Jegliches verbleibendes Konzentrat, das nicht von der Umwandlungsanlage benötigt wird, werde an Piemont Lithium übergeben werden.

Die Aktien von Sayona Mining sind bei Handelsschluss des 28.06.2022 um 25 Prozent gestiegen und werden mit 17,5 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

Die Aktien von Piedmont Lithium sind zur selben Zeit um 2,44 Prozent gestiegen und werden mit 63 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

SYA in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Valor Resources (WKN: A2DLPX) identifiziert eine “bedeutende Uran- und Kupfermineralisierung” auf Projekt Surprise Creek

Valor Resources (WKN: A2DLPX) identifiziert eine “bedeutende Uran- und Kupfermineralisierung” beim Projekt…

" Paterson Resources (WKN: A2PW6W) beginnt Bohrprogramm auf Kupfer-Gold-Projekt Grace, Westaustralien

Paterson Resources (WKN: A2PW6W) beginnt mit Bohrungen auf seinem Kupfer-Gold-Projekt Grace in…

" Askari Metals (WKN: A3C4K8) bestimmt Prioritäts-Zielgebiete auf Lithiumprojekt Yarrie in Westaustralien

Askari Metals (WKN: A3C4K8) identifiziert vorrangige Explorationsziele für sein umfangreiches Arbeitsprogramm auf…