Goldmühle bei der Sugar Zone-Mine von Harte Gold
Quelle: Harte Gold
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Silver Lake Resources (WKN: A0M5WY) hat den Zuschlag für sein Angebot, das an der Wertpapierbörse in Toronto notierte Goldbergbauunternehmen Harte Gold zu übernehmen, erhalten
  • Silver Lake Resources erwarte auch den Erwerb einer Netto-Schmelzlizenzgebühr in Höhe von zwei Prozent, die in der Form von Silver Lake Resources-Aktien im Wert von 22 Millionen US-Dollar (30,5 Millionen AU-Dollar) zu zahlen sei
  • Der Erwerb der Netto-Schmelzlizenzgebühr sei vom Abschluss der Übernahme von Harte Gold abhängig. Diese setze voraus, dass die Zeichnungsvereinbarung durch das Gericht genehmigt wird, und Silver Lake Resources als Gewinner des Übernahmeangebots anerkannt wird, nachdem die ‘Approval and Vesting Order’ erlassen wurde
  • Es werde erwartet, dass noch in diesem Monat eine Gerichtsanhörung einberufen wird und die Transaktion in der zweiten Februarhälfte abgeschlossen werden kann
  • Die Aktien von Silver Lake Resources sind um 13:49 Uhr AEDT (21.01.2022) um 0,38 Prozent auf $1,85 (AUD) gestiegen

Das in Australien ansässige Bergbauunternehmen Silver Lake Resources (WKN: A0M5WY) hat den Zuschlag für sein Angebot zur Übernahme des an der Wertpapierbörse in Toronto notierten Goldbergbauunternehmens, Harte Gold, das seinen Hauptsitz in Toronto, Kanada, hat, erhalten.

Der SISP (‘Sale and Investment Solicitation’)-Prozess von Harte Gold, bei dem es sich um ein Verfahren zum Verkauf und zur Anwerbung von Anlegern handelt, sei Ende Dezember 2021 vom Ontario Superior Court of Justice genehmigt und vor einer Woche abgeschlossen worden.

Das Übernahmeangebot von Silver Lake Resources, das im Rahmen der Zeichnungsvereinbarung abgegeben wurde, sei vor zwei Tagen zum erfolgreichen Angebot erklärt worden.

Die von Silver Lake Resources im Rahmen des Abkommens zu zahlende Gegenleistung sowie weitere Einzelheiten zum Abkommen und des Prozesses zum Verkauf und zur Anwerbung von Anlegern wurden vom Unternehmen im vergangenen Dezember [dieser Artikel ist auf Englisch – Anm. der Reaktion] bekannt gegeben.

Silver Lake Resources habe auch ein Abkommen mit einer Tochtergesellschaft der Low-Code-Plattform Appian abgeschlossen, um deren gesamte Nettoschmelzlizenzgebühr von zwei Prozent zu erwerben, die auf die Produktion der Sugar Zone-Goldmine und auf das gesamte Grundstück Sugar Zone zu zahlen sei.

Das Bergbauunternehmen werde die Netto-Schmelzlizenzgebühr für 22 Millionen US-Dollar (30,5 Millionen AU-Dollar) erwerben, die in Form von Silver Lake Resources-Aktien zu zahlen seien. Der Preis belaufe sich hierbei auf den volumengewichteten Durchschnittspreis der letzten fünf Tage vor Handelsschluss.

Laut Pressemitteilung werde die Übernahme und die anschließende Abschaffung der Schmelzlizenzgebühr die Betriebskosten senken und den operativen Cashflow erhöhen. Zudem sei das Unternehmen dann in der Lage, seinen Einfluss auf die Höhe der Goldpreise sowie das bedeutende Explorationspotenzial der Sugar Zone-Goldmine und des gesamten Grundstücks Sugar Zone zu verbessern.

Der Erwerb der Netto-Schmelzlizenzgebühr sei vom Abschluss der Übernahme von Harte Gold abhängig. Diese setze voraus, dass die Zeichnungsvereinbarung vom Gericht genehmigt, und Silver Lake Resources als Gewinner des Übernahmeangebots anerkannt wird, nachdem die ‘Approval and Vesting Order’ erlassen wurde. [Bei einer ‘Approval and Vesting Order’ werden vorgesehene Transaktionen genehmigt und dem Käufer alle Rechte, Titel und Anteile des Verkäufers an den erworbenen Vermögenswerten frei von allen Belastungen übertragen. – Anm. der Redaktion]

Silver Lake Resourses erwarte, dass noch in diesem Monat eine Gerichtsanhörung einberufen wird und die Transaktion in der zweiten Februarhälfte abgeschlossen werden kann.

Die Aktien von Silver Lake Resources sind um 13:49 Uhr AEDT (21.01.2022) um 0,38 Prozent auf $1,85 (AUD) gestiegen.

SLR in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Incannex Healthcare (WKN: A2DF4D): Pre-IND Meeting mit FDA für Schlafapnoe-Medikament

Incannex Healthcare (WKN: A2DF4D) hat sich mit der US-amerikanischen Lebens- und Arzneimittelbehörde…

" Haranga Resources (WKN: A3DA5F) kündigt Bohrungen auf Saraya-Uranprojekt an

Haranga Resources (WKN: A3DA5F) unterzeichnet einen Vertrag mit der International Drilling Company…

" Carnavale Resources (WKN: A0MJ31) “bestätigt” den Umfang neuer Gold-Prospektionsgebiete

Carnavale Resources (WKN: A0MJ31) bestätigt den Umfang der kürzlich entdeckten Prospektionsgebiete auf dem Ora Banda South-Projekt in Westaustralien.

" Cirrus Networks (WKN: A14V9H): Vertragserneuerung mit Regierung des Australian Capital Territory im Wert von 4 Millionen AU-Dollar

Cirrus Networks (WKN: A14V9H) erneuert seinen Vertrag mit der Landesregierung des Australian…