Die Anodenanlage von Talga Group
Quelle: Talga Group
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Talga Group (WKN: A1C0Q2) teilt mit, dass es sich mit dem europäischen Batteriehersteller Automotive Cells Company (ACC) in einem “fortgeschrittenen Stadium” der Verhandlungen über eine Abnahmevereinbarung befindet
  • Die beiden Unternehmen unterzeichneten im September eine unverbindliche Absichtserklärung, die vorsieht, dass Talga Group 60.000 Tonnen seines Batterieanodenprodukts Talnode®-C aus seinem Anodenprojekt Vittangi in Schweden an ACC liefert
  • Die Unternehmen Talga Group und ACC sind dabei, die rechtlichen Unterlagen und Verhandlungen zu vervollständigen, die in Kürze abgeschlossen werden sollen
  • Laut Management soll die Abnahme des Batterieanodenprodukts Talnode®-C von Talga Group 2026 beginnen und sich über fünf Jahre erstrecken
  • Die Aktien von Talga Group werden am 30.11.2022 zum Marktschluss gleichbleibend bei $1,47 (AUD) pro Aktie gehandelt

Talga Group (WKN: A1C0Q2), ein in Australien ansässiges Batterieunternehmen, meldet, dass es sich mit dem europäischen Batteriehersteller Automotive Cells Company (ACC) in einem “fortgeschrittenen Stadium” der Verhandlungen über eine Abnahmevereinbarung befindet.

Ende September unterzeichneten die Unternehmen eine unverbindliche Vereinbarung, die vorgesehen hat, dass Talga Group 60.000 Tonnen seines Batterieanodenprodukts Talnode®-C an den Batteriehersteller ACC liefert. Das Batterieprodukt wird von dem eigenen Anodenprojekt Vittangi in Schweden bezogen.

Talnode®-C wird aus “hochwertigem Naturgraphit” hergestellt und ist für Elektrofahrzeuge und Unterhaltungselektronik vorgesehen.

Beim Abschluss der ersten Vereinbarung erklärte Talga Group, dass seine Mission, nachhaltige Batterien zu entwickeln, gut mit dem Ziel von ACC übereinstimme, den Übergang zu umweltfreundlicheren Transportmöglichkeiten zu beschleunigen.

Mercedes-Benz, das französische Unternehmen Stellantis sowie das deutsche Batterieunternehmen Saft sind Anteilseigner an ACC. Die erste Gigafabrik für Lithium-Ionen-Batterien wird im Moment in Frankreich gebaut.

Die Unternehmen konzentrieren sich derzeit auf die Fertigstellung der rechtsverbindlichen Dokumente im Rahmen der schriftlichen Absichtserklärung (Term Sheet). Laut Management kann man nicht definitiv sagen, wann die Unterlagen fertiggestellt sein werden, aber es wird erwartet, dass dies in Kürze geschehen wird.

Die Abnahme des Batterieanodenprodukts Talnode®-C von Talga Group werde voraussichtlich im Jahr 2026 beginnen und einen Zeitraum von fünf Jahren umfassen.

Die Aktien von Talga Group werden am 30.11.2022 zum Marktschluss gleichbleibend bei $1,47 (AUD) pro Aktie gehandelt.

TLG in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP) nimmt Änderungen im Managementteam vor

Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP), eine der führenden Brauereien Australiens, hat einen…

" Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7) bereitet sich auf Produkteinführung bei Einzelhändler WHSmith vor

Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7), ein Unternehmen für regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft,…

" EV Resources (WKN: A3C85Y) sichert sich Investition von 25 Millionen AU-Dollar, um Wachstumspläne zu unterstützen

EV Resources (WKN: A3C85Y), ein in Australien ansässiges Bergbauexplorations- und Erschließungsunternehmen, hat…

" Haranga Resources (WKN: A3DA5F) identifiziert neue Urananomalien auf Konzessionsgebiet Saraya im Senegal

Haranga Resources (WKN: A3DA5F) hat nach Probennahmen aus Termitenhügeln mehrere Uranziele auf…