Jason Bahnsen, CEO von Tempus Resources
Quelle: Tempus Resources
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Tempus Resources (WKN: A2P361) stößt in den ersten Bohrlöchern in die Ader Nr. 9 auf dem Elizabeth-Projekt im südlichen British Columbia, Kanada, auf Gold
  • Zwei Bohrlöcher, die auf der Ader Nr. 9 niedergebracht wurden, durchschnitten Quarzadern mit einer Breite von bis zu 25 Metern; dabei wurden laut Unternehmen in verschiedenen Abständen mehrere Körner mit sichtbarem Gold festgestellt
  • Die Untersuchungsergebnisse der letzten Bohrungen liegen noch nicht vor; angesichts der visuellen Schätzungen plant das Unternehmen, in dieser Bohrsaison fünf weitere Bohrungen in die Ader Nr. 9 durchzuführen
  • Aufgrund der Bonanza-Gehalte in der Ader Blue Vein, die Anfang des Monats auf dem Projekt festgestellt wurden, hat Tempus Resources nach eigenen Angaben nun drei eng beieinander liegende Adern entdeckt, die erschlossen werden sollen
  • Die Aktien von Tempus Resources sind um 5,13 Prozent gestiegen und werden um 11:44 Uhr AEST (15.08.2022) bei 8,2 Cent (AUD) gehandelt

Das Goldexplorationsunternehmen Tempus Resources (WKN: A2P361) hat Bohrungen in die Ader Nr. 9 auf seinem Projekt Elizabeth im Süden von British Columbia, Kanada, vorgenommen und dabei Gold in den ersten Bohrlöchern entdeckt.

Die Ader Nr. 9 befindet sich 120 Meter nordwestlich der Aderstruktur Blue Vein [dieser Artikel ist auf Englisch – Anmerkung der Redaktion]. Anfang dieses Monats wurde dort der bisher beste Goldabschnitt von Tempus Resources auf dem Elizabeth-Projekt gemessen; der Gehalt belief sich auf 523 Gramm Gold pro Tonne aus einer Tiefe von 0,42 Metern.

Zwei Bohrlöcher, die in die Ader Nr. 9 niedergebracht wurden, durchschnitten Quarzadern mit einer Mächtigkeit von bis zu 25 Metern; dabei wurden laut Unternehmen in verschiedenen Abständen mehrere Körner mit sichtbarem Gold festgestellt.

Die Ader war zwar bereits zuvor kartiert worden, wurde jedoch in den 1940er und 1950er Jahren nur in begrenztem Umfang erkundet. So bezeichnete Jason Bahnsen, Präsident und CEO von Tempus Resources, die neuen sichtbaren Hinweise auf eine breite Goldmineralisierung als “äußerst ermutigend”.

Neben der Ader Blue Vein und der South West Vein verfolge das Unternehmen nun insgesamt drei nahe beieinander liegende Adern, die auf dem Projekt Elizabeth erschlossen werden.

Die Untersuchungsergebnisse der letzten Bohrungen stehen noch aus; angesichts der visuellen Schätzungen plane Tempus Resources jedoch, in dieser Bohrsaison fünf Bohrungen auf der Ader Nr. 9 durchzuführen.

Die Aktien von Tempus Resources sind um 5,13 Prozent gestiegen und werden um 11:44 Uhr AEST (15.08.2022) bei 8,2 Cent (AUD) gehandelt.

TMR in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Strike Energy (WKN: A0B6PK) bereitet sich auf Durchflusstest bei Bohrloch South Erregulla 1 in Westaustralien vor

Strike Energy (WKN: A0B6PK) schließt die Überarbeitung des Bohrlochs South Erregulla 1…

" MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold unterhalb der Mineralressource Sturec in der Slowakei

MetalsTech (WKN: A2DJM2) durchschneidet sichtbares Gold während eines Phase-2-Diamantbohrprogramms in seiner Goldmine…