Auf dem Ancuabe Projekt
Quelle: Triton Minerals
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Triton Minerals (WKN: A0NGHD) und der vorgeschlagene Hauptaktionär Shandong Yulong haben sich erneut verpflichtet, das Ancuabe-Projekt in Mosambik zu entwickeln
  • Shandong Yulong, ein in Shanghai ansässiges Rohstoffunternehmen, habe sich bereit erklärt, 5 Millionen AU-Dollar in Triton Minerals zu investieren, um die Entwicklung des Projekts zu unterstützen
  • In einer endgültigen Machbarkeitsstudie aus dem Jahr 2017 wird das Ancuabe-Projekt laut Triton Minerals als “weltweit bedeutendes Projekt” beschrieben. Es habe eine geplante Laufzeit von 27 Jahren und solle 60.000 Tonnen hochwertigen Graphit per Annum produzieren
  • Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Graphit und dem “hohen wirtschaftlichen Ertragspotenzial” des Ancuabe-Projekts planen die Unternehmen, direkt mit einer großangelegten Erschließung zu beginnen
  • Die Aktien von Triton Minerals sind um 13:37 Uhr AEDT (01.12.2022) um 7,69 Prozent gestiegen und werden bei 2,8 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt

Triton Minerals (WKN: A0NGHD), ein in Australien ansässiges Bergbauexplorations- und Erschließungsunternehmen, gibt bekannt, dass es die Erschließung seines Ancuabe-Graphit-Projekts im Nordosten von Mosambik offiziell wieder aufgenommen hat.

Das Projekt liegt in der bekannten Graphit-Region von Cabo Delgado.

Laut einer im Jahr 2017 abgeschlossenen endgültigen Machbarkeitsstudie betrachtet Triton Minerals das Ancuabe-Projekt als ein “weltweit bedeutendes” Graphit-Erschließungsprojekt. Es weise ein “hohes wirtschaftliches Ertragspotenzial auf”, einschließlich eines Kapitalwerts vor Steuern von 298 Millionen US-Dollar und eines internen Zinsfußes von 37 Prozent.

Laut Pressemitteilung soll das Projekt über eine 27-jährige Lebensdauer der Mine 60.000 Tonnen hochreines, großflockiges Graphitkonzentrat per Annum produzieren, wobei die Amortisationszeit nur 3,7 Jahre betrage.

Triton Minerals beabsichtigt, eine großangelegte Erschließung in Angriff zu nehmen. Dies beruhe zum einen aufgrund der steigenden Nachfrage nach Graphit, die sowohl für Batterie- als auch für Industrieanwendungen bestehe, und der “potenziell außergewöhnlichen Einkünfte”, die das Ancuabe-Projekt abwerfen könnte. Zum anderen könne das Unternehmen auf die starke Unterstützung des geplanten Hauptaktionärs Shandong Yulong zählen.

Am 5. September 2022 [dieser Auftrag ist auf Englisch – Anm. der Redaktion] erklärte sich das in Shanghai ansässige Rohstoff- und Ressourcenunternehmen Shandong Yulong bereit, 5 Millionen AU-Dollar in Triton Minerals zu investieren. Triton Minerals gibt an, dass diese Gelder für das Vorantreiben von Studien, Genehmigungen und den Bau einer kommerziellen Pilotanlage auf dem Ancuabe-Projekt verwendet werden sollen.

“Wir freuen uns, dass wir diese bedeutende Entwicklung für das Unternehmen und unsere Aktionäre teilen können. Dazu gehört auch die Bekanntgabe unseres neuen Hauptaktionärs, Shandong Yulong, dessen Unterstützung für die Erschließung des Großprojekts Ancuabe von großer Bedeutung sein wird, um unser Weltklasse-Projekt so schnell wie möglich in Produktion zu bringen”, erläuterte Andrew Frazer, Executive Director von Triton Minerals.

Die vorgeschlagene Investition in Triton Minerals ist an verschiedene Bedingungen geknüpft, die in der Pressemitteilung vom September dargelegt wurden.

Die Aktien von Triton Minerals sind um 13:37 Uhr AEDT (01.12.2022) um 7,69 Prozent gestiegen und werden bei 2,8 Cent (AUD) pro Aktie gehandelt.

TON in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP) nimmt Änderungen im Managementteam vor

Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP), eine der führenden Brauereien Australiens, hat einen…

" Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7) bereitet sich auf Produkteinführung bei Einzelhändler WHSmith vor

Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7), ein Unternehmen für regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft,…

" EV Resources (WKN: A3C85Y) sichert sich Investition von 25 Millionen AU-Dollar, um Wachstumspläne zu unterstützen

EV Resources (WKN: A3C85Y), ein in Australien ansässiges Bergbauexplorations- und Erschließungsunternehmen, hat…

" Haranga Resources (WKN: A3DA5F) identifiziert neue Urananomalien auf Konzessionsgebiet Saraya im Senegal

Haranga Resources (WKN: A3DA5F) hat nach Probennahmen aus Termitenhügeln mehrere Uranziele auf…