Geschäftsführer, Chris Evans
Quelle: Chris Evans/LinkedIn
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Winsome Resources (WKN: A3C6BV) erwirbt die Anteile an dem an der Toronto Stock Exchange notierten Unternehmen Power Metals (WKN: A2DHMA) von Sinomine Rare Metals Resources, die ihren Sitz in Hongkong haben
  • Dies sei erfolgt, nachdem die kanadische Regierung Sinomine Rare Metals Resources und zwei weitere chinesische Unternehmen im Zuge einer nationalen Sicherheitsüberprüfung aufgefordert hat, ihre Investitionen in kanadische kritische Mineralien zu verkaufen
  • Laut Management erwirbt Winsome Resources die Anteile an Power Metals für 2 Millionen CA-Dollar (2,2 Millionen AU-Dollar) in bar, sowie die Abnahmerechte von Sinomine Rare Metals Resources an dem Projekt Case Lake von Power Metals in Ontario
  • Das Unternehmen bezeichnet dies als eine “aufregende Gelegenheit” und hat strategische Gespräche mit Power Metals begonnen
  • Die Aktien von Winsome Resources sind um 2,73 Prozent gestiegen und werden um 13:31 Uhr AEDT (02.12.2022) bei $1,13 (AUD) gehandelt

Winsome Resources (WKN: A3C6BV), ein in Australien ansässiges Explorations- und Erschließungsunternehmen mit Schwerpunkt auf Lithium, hat zugestimmt, die Anteile von Sinomine Rare Metals Resources an Power Metals (WKN: A2DHMA), einem an der Toronto Stock Exchange in Kanada notierten, führenden Bergbauunternehmen, zu erwerben. Dies folgt auf Änderungen der kanadischen Gesetzgebung, die kürzlich in Kraft getreten sind.

Winsome Resources zufolge hat die kanadische Regierung vor Kurzem drei chinesische Unternehmen, darunter Sinomine Rare Metals Resources, angewiesen, ihre Investitionen in kanadische kritische Mineralien zu verkaufen.

Die Anweisung, die Investitionen zu verkaufen, erfolgte laut Pressemitteilung, nachdem Kanada angesichts der steigenden Nachfrage nach einer saubereren Wirtschaft eine strengere Politik für ausländische Investitionen im Mineraliensektor angekündigt hatte.

Der Minister für Innovation, Wissenschaft und Industrie, François-Philippe Champagne gab im vergangenen Monat eine Erklärung zur nationalen Sicherheit ab. Darin äußerte er sich wie folgt:

“Während Kanada weiterhin ausländische Direktinvestitionen begrüßt, werden wir entschlossen handeln, wenn Investitionen unsere nationale Sicherheit und unsere Versorgungslieferketten für kritische Mineralien sowohl im Inland als auch im Ausland gefährden.”

Infolgedessen werde Winsome Resources die Anteile, die Sinomine Rare Metals Resources an Power Metals besitzt, erwerben. Das Unternehmen werde außerdem die Abnahmerechte von Sinomine Rare Metals Resources für Lithium, Cäsium und Tantal aus dem Projekt Case Lake von Power Metals akquirieren, das sich in Ontario, Kanada, befindet.

Chris Evans, Managing Director von Winsome Resources, sagte, dass dies eine “aufregende Gelegenheit“ sei, um im Bereich der kritischen Mineralien in Kanada zu expandieren.

“Diese Mineralien sind in Nordamerika sehr gefragt und die Rechte an der Abnahmevereinbarung sind ein weiterer positiver Schritt auf dem Wachstumskurs von Winsome. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Power Metals, um die Entwicklung dieses beeindruckenden Projekts zu unterstützen”, so Evans.

“Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass unsere aktuellen Pläne darin bestehen, dies als eine passive Investition zu betrachten, die das Potenzial hat, längerfristige Renditen zu generieren”, betonte Evans und fügte als Erklärung hinzu, dass der unmittelbare Fokus des Unternehmens weiterhin auf seinen Projekten Cancet und Adina liegen werde.

Winsome Resources werde die gesamten Anteile von Sinomine Rare Metals Resources an Power Metals und seinem Projekt für 2 Millionen CA-Dollar (2,2 Millionen AU-Dollar) in bar erwerben und dies aus bestehenden Barreserven finanzieren.

Laut Management wird das Unternehmen gemäß den ursprünglichen Abnahmebedingungen an Power Metals einen Preis für Lithium, Cäsium und Tantal zahlen, der 95 Prozent ihres Marktwerts entspricht und unter Bezugnahme auf den asiatischen Metallmarkt ermittelt wird.

Sollte sich Winsome Resources dazu entschließen, das Lithium, Cäsium oder Tantal nicht zu erwerben, könne Power Metals diese Metalle an Dritte verkaufen.

Die Vereinbarung habe eine Laufzeit von drei Jahren ab dem 17. März 2022, dem Zeitpunkt der ersten Unterzeichnung des Abnahmevertrags, und werde fortgesetzt, solange Winsome Resources mindestens 2,5 Prozent der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Power Metals hält, basierend auf einer nicht verwässerten Basis.

Winsome Resources und Power Metals haben nun strategische Gespräche über die Erschließung des Projekts Case Lake aufgenommen und erörtern auch die Übernahme der derzeit von Sinomine Rare Metals Resources gehaltenen Position im Vorstand von Power Metals durch Winsome Resources.

Die Unternehmen gehen davon aus, dass die Übernahme am 2. Dezember abgeschlossen sein wird.

Die Aktien von Winsome Resources sind um 2,73 Prozent gestiegen und werden um 13:31 Uhr AEDT (02.12.2022) bei $1,13 (AUD) gehandelt.

WR1 in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP) nimmt Änderungen im Managementteam vor

Good Drinks Australia (WKN: A2QJZP), eine der führenden Brauereien Australiens, hat einen…

" Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7) bereitet sich auf Produkteinführung bei Einzelhändler WHSmith vor

Wide Open Agriculture (WKN: A2JSA7), ein Unternehmen für regenerative Lebensmittel und Landwirtschaft,…

" EV Resources (WKN: A3C85Y) sichert sich Investition von 25 Millionen AU-Dollar, um Wachstumspläne zu unterstützen

EV Resources (WKN: A3C85Y), ein in Australien ansässiges Bergbauexplorations- und Erschließungsunternehmen, hat…

" Haranga Resources (WKN: A3DA5F) identifiziert neue Urananomalien auf Konzessionsgebiet Saraya im Senegal

Haranga Resources (WKN: A3DA5F) hat nach Probennahmen aus Termitenhügeln mehrere Uranziele auf…