Quelle: Zelira Therapeutics
Market Herald logo

Abonnieren

Seien Sie die Ersten mit den Nachrichten, die den Markt bewegen
  • Zelira Therapeutics (WKN: A2AS5H) hat im Rahmen einer Steuervergünstigung für Forschung und Entwicklung (F&E) der australischen Regierung eine Rückerstattung in Höhe von 1,29 Millionen AU-Dollar erhalten
  • Die Finanzmittel waren Teil eines Programms, das Unternehmen Rückerstattungen für förderfähige Ausgaben in Bezug auf Forschung und Entwicklung gewährt
  • Laut Zelira Therapeutics werden die Gelder zur Unterstützung des Wachstums seiner kürzlich auf den Markt gebrachten Produkte verwendet. Dazu gehören Medikamente zur Behandlung von Schlaflosigkeit und Autismus sowie eine neue Cannabinoid-Zahnpasta
  • Die Aktien von Zelira Therapeutics sind um 11:45 Uhr AEDT (12.01.2022) um 3,1 Prozent auf 3,3 Cent (AUD) pro Aktie gestiegen

Zelira Therapeutics (WKN: A2AS5H) hat im Rahmen einer Steuervergütung für Forschung und Entwicklung der australischen Regierung eine Rückerstattung in Höhe von 1,29 Millionen AU-Dollar erhalten.

Zelira Therapeutics ist ein globales biopharmazeutisches Unternehmen mit Sitz in Australien, das Medikamente auf Cannabinoid-Basis herstellt und vermarktet.  

Die Gelder wurden im Rahmen eines Programms der australischen Regierung gewährt, durch welches Unternehmen Rückerstattungen in Höhe von 43,5 Prozent der förderfähigen Ausgaben für Forschung und Entwicklung erhalten.

Laut Zelira Therapeutics sollen die Mittel verwendet werden, um das Wachstum kürzlich eingeführter Produkte zu unterstützen. Dazu gehören Zenivol™, ein Cannabinoid-basiertes Medikament zur Behandlung chronischer Schlaflosigkeit und HOPE™ zur Therapie der Symptome von Autismus-Spektrum-Störungen. Die Vermarktung einer neuen Cannabinoid-Zahnpasta zur Beseitigung von kariesverursachenden Bakterien, Verringerung von Zahnfleischentzündungen und Wiederherstellung des pH-Gleichgewichts werde ebenfalls mit dieser Rückerstattung gefördert.

Weiterhin sollen die Mittel eingesetzt werden, um die laufenden klinischen und Produktentwicklungsprogramme sowie die weltweite Vermarktung der kürzlich eingeführten Produkte von Zelira Therapeutics voranzutreiben.

Das Unternehmen habe kürzlich durch eine fünfjährige exklusive Vertriebsvereinbarung mit NUBU Pharmaceuticals, Neuseelands größtem Vertriebsunternehmen für medizinisches Cannabis, in den neuseeländischen Markt expandiert.

Die Aktien von Zelira Therapeutics sind um 11:45 Uhr AEDT (12.01.2022) um 3,1 Prozent auf 3,3 Cent (AUD) pro Aktie gestiegen.

ZLD in Zahlen
Mehr von The Market Herald

" Challenger Exploration (WKN: A1H4MJ): Bohrungen erweitern Mineralisierung bei Hualilan

Challenger Exploration (WKN: A1H4MJ) erweitert durch sein Bohrprogramm die Mineralisierung auf seinem Goldprojekt Hualilan in Argentinien und ist dabei auf weitere potenzielle Zielgebiete gestoßen.

" Kogan.com (WKN: A2AL96): Aktive Kundenanzahl steigt auf über 4 Millionen

Kogan.com (WKN: A2AL96) hat in seinem Halbjahresbericht einen Anstieg der aktiven Kundenanzahl auf über vier Millionen gemeldet, was einen jährlichen Wachstum von 10 Prozent entspricht.…

" PolarX (WKN: A2DX5Z) bereitet sich auf neues Bohrprogramm in Nevada vor

PolarX (WKN: A2DX5Z) stellt Pläne für ein Bohrprogramm auf dem Gold-Silber-Projekt im Humboldt Gebiet in Nevada vor. Untersuchungsergebnisse von vier Explorationsprogrammen aus 2021 stehen…

" OZ Minerals (WKN: A0Q657) verzeichnet Rekordumsatz von 2,1 Milliarden AU-Dollar im Geschäftsjahr 2021

OZ Minerals (WKN: A0Q657) erfüllt mit einem Rekordumsatz von 2,1 Milliarden AU-Dollar für das Geschäftsjahr 2021 zum siebten Mal in Folge seine Produktionsvorgaben.